Go Back
+ servings
Enchiladas durchgeschnitten auf Teller
Drucken

Vegane Enchiladas

 Diese proteinreichen Enchiladas werden aus Linsen und anderen gesunden Zutaten hergestellt. Das Gericht kann im Voraus zubereitet werden und lässt sich gut einfrieren. Der Enchilada-Auflauf ist glutenfrei, vegetarisch (vegan), nussfrei, perfekt fürs Mittag- oder Abendessen und sehr lecker.
Gericht Hauptspeise
Land & Region Amerika, Mexiko
Vorbereitungszeit 40 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 10 Minuten
Portionen 12 Enchiladas
Kalorien 330kcal

Zutaten

Enchilada-Füllung:

  • 200 g trockene Linsen
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 70 g Sonnenblumenkerne (*siehe Anmerkungen)
  • 120 g Haferflocken glutenfrei falls nötig (*siehe Anmerkungen)
  • 120 g Tomatenmark
  • 2 kleine Paprikaschoten
  • 1 mittelgroße Karotte gerieben
  • 1 mittelgroße Tomate kleingeschnitten
  • 1 große Zwiebel kleingeschnitten
  • 2 Knoblauchzehen gepresst
  • 2 EL gemahlene Chiasamen oder Leinsamen
  • Gewürzmischung: 1/2 EL Zwiebelpulver, 1/2 EL Knoblauchpulver, 2 TL getrockneter Oregano, 2 TL gemahlener Kreuzkümmel, 1 TL geräucherte Paprika
  • 1-2 scharfe Chilischoten kleingeschnitten (oder weniger, wenn du es nicht zu scharf magst)
  • Meersalz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 EL Öl (um das Gemüse anzubraten)

Enchilada Sauce:

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Mehl normal oder glutenfrei
  • 600 g Tomatensauce (z.B. Passata)
  • Gewürzmischung: 1/2 EL Chilipulver, 1 TL Zwiebelpulver, 1 TL Knoblauchpulver, 1 TL gemahlener Kreuzkümmel, 1/4 TL Cayennepfeffer
  • Meersalz und Pfeffer nach Geschmack

Anleitungen

  • Spüle die Linsen gründlich ab und gib sie in einen mittelgroßen Topf. Gieße die Brühe dazu und lasse sie aufkochen. Mit einem Deckel etwa 25 Minuten köcheln lassen (oder bis die Linsen weich sind). Nimm dann den Topf vom Herd, aber lasse ihn weitere 10 Minuten zugedeckt stehen.
  • Während die Linsen kochen, kannst du zuerst die Enchilada-Sauce vorbereiten: Erhitze das Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze. Füge alle Gewürze hinzu und brate sie für ungefähr 2 Minuten an. Rühre das Mehl unter und lasse alles eine weitere Minute anbraten. Gib nun die Tomatensauce dazu, lasse die Mischung aufkochen und für ca. 5 Minuten köcheln, bis die Sauce andickt.
  • Enchilada-Füllung: Erhitze in einer Pfanne das Öl bei mittlerer Hitze. Gib die Zwiebel und den Knoblauch dazu und brate alles 3-4 Minuten unter gelegentlichem Rühren an. Gib nun die kleingeschnittene Paprika, Tomate, geriebene Karotte und 1-2 scharfe Chilischoten dazu und brate alles für 5-7 Minuten an. Nimm die Pfanne vom Herd und stelle sie beiseite.
  • Gib nun alle trockenen Zutaten (Gewürze, Salz + Pfeffer, Haferflocken, Sonnenblumenkerne und gemahlene Chiasamen) in eine Küchenmaschine (Zerkleinerer) und mixe alles etwa 20-30 Sekunden lang.
    Proteinreiche, vegane Enchiladas aus Linsen und anderen gesunden, rein pflanzlichen Zutaten. Sie sind glutenfrei, nussfrei, perfekt als Mittag- oder Abendessen und sehr lecker.
  • Füge das gekochte Gemüse und das Tomatenmark hinzu und mixe erneut.
    Proteinreiche, vegane Enchiladas aus Linsen und anderen gesunden, rein pflanzlichen Zutaten. Sie sind glutenfrei, nussfrei, perfekt als Mittag- oder Abendessen und sehr lecker.
  • Gib zum Schluss die gekochten Linsen hinzu und mixe alles noch einmal. Die Mischung sollte zusammenhalten und die Textur sollte aussehen wie auf den nachfolgenden Bildern. Wenn die Mischung nicht dick genug ist oder nicht zusammenhält, dann füge etwas mehr Hafermehl hinzu.
    Proteinreiche, vegane Enchiladas aus Linsen und anderen gesunden, rein pflanzlichen Zutaten. Sie sind glutenfrei, nussfrei, perfekt als Mittag- oder Abendessen und sehr lecker.
  • Du kannst nun den Ofen auf 200 Grad C vorheizen und eine Auflaufform mit Öl oder Margarine einfetten.
    Proteinreiche, vegane Enchiladas aus Linsen und anderen gesunden, rein pflanzlichen Zutaten. Sie sind glutenfrei, nussfrei, perfekt als Mittag- oder Abendessen und sehr lecker.
  • Gib 2 gehäufte Esslöffel (100-120 g) Enchilada-Füllung auf eine Tortilla. Ich habe meine Tortillas selbst gemacht (klicke HIER für mein einfaches glutenfreies Rezept), du kannst aber natürlich auch gekaufte Tortillas verwenden.
    Proteinreiche, vegane Enchiladas aus Linsen und anderen gesunden, rein pflanzlichen Zutaten. Sie sind glutenfrei, nussfrei, perfekt als Mittag- oder Abendessen und sehr lecker.
  • Rolle die Tortilla auf und lege sie in die gefettete Auflaufform.
    Proteinreiche, vegane Enchiladas aus Linsen und anderen gesunden, rein pflanzlichen Zutaten. Sie sind glutenfrei, nussfrei, perfekt als Mittag- oder Abendessen und sehr lecker.
  • Wiederhole diesen Schritt mit den anderen Tortillas.
    Proteinreiche, vegane Enchiladas aus Linsen und anderen gesunden, rein pflanzlichen Zutaten. Sie sind glutenfrei, nussfrei, perfekt als Mittag- oder Abendessen und sehr lecker.
  • Gieße die Enchilada-Sauce auf die Tortillas. Ich habe zwei Schichten von je 4 Tortillas gemacht, aber du kannst nur eine Schicht mit 8 Tortillas machen. Die Füllung reicht jedoch für 12 Tortillas, somit kannst du auch mehr als 8 machen (abhängig von der Größe deiner Auflaufform).
    Proteinreiche, vegane Enchiladas aus Linsen und anderen gesunden, rein pflanzlichen Zutaten. Sie sind glutenfrei, nussfrei, perfekt als Mittag- oder Abendessen und sehr lecker.
  • Gib die Form für 15 Minuten in den Ofen, danach kannst du diese vegane Käsesauce darüber gießen (oder deinen liebsten veganen Käse nach Belieben verwenden) und die Enchiladas für weitere 10-15 Minuten in den Ofen schieben. Serviere sie heiß, bei Belieben mit frischem Koriander. Du kannst auch etwas veganen Schmand darüber geben, wenn du magst.

Notizen

Video vom Rezept

 
  • Linsen: Ich verwende normalerweise braune Linsen, die in etwa 20-25 Minuten gar sind, wenn sie vorher in lauwarmem Wasser eingeweicht werden. Stattdessen kannst du gekochte Linsen oder Bohnen verwenden (und die Gemüsebrühe weglassen).
  • Kerne: Anstelle von Sonnenblumenkernen kannst du auch andere Samen oder Nüsse (z.B. Walnüsse) verwenden.
  • Mehl: Kichererbsenmehl ist eine gute Alternative für Hafermehl. Jedes andere Mehl sollte auch funktionieren.
  • Tortillas: Du kannst normale Weizentortillas oder glutenfreie Tortillas verwenden.
Nutrition Facts
Vegane Enchiladas
Amount per Serving
Calories
330
% Daily Value*
Fat
 
12
g
18
%
Saturated Fat
 
2
g
10
%
Carbohydrates
 
44
g
15
%
Fiber
 
10
g
40
%
Sugar
 
6
g
7
%
Protein
 
11
g
22
%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.