Go Back
+ servings
Gyoza Teigtaschen auf einem schwarzen Teller mit Szechuan Sauce
Drucken

Gemüse Gyoza (Dumplings)

Genieße diese köstlichen Gyoza mit einer bunten Gemüsefüllung - perfekt als Vorspeise, Snack oder Hauptgericht. Außerdem sind diese Dumplings vegan (ohne Milch, ohne Eier, fleischfrei) und glutenfrei!
Gericht Hauptspeise, Vorspeise
Land & Region Asien, Japan
Vorbereitungszeit 45 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 15 Minuten
Portionen 30 Teigtaschen
Kalorien 52kcal

Zutaten

  • 1/2 EL Öl + mehr zum Braten
  • 3 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 2 TL fein gehackter Ingwer
  • 270 g fein geraspelter Weißkohl
  • 150 g geraspelte Möhren
  • 120 g geraspelte Zucchini
  • 60 g fein geschnittene rote Paprika
  • 1 EL Tamari oder Sojasauce, oder Kokos-Aminos
  • Je 1/2 TL Meersalz und gemahlener Pfeffer
  • Rote Chiliflocken nach Geschmack (optional)
  • 1 EL Erdnussbutter (optional)
  • 1 Charge Dumpling Teig oder gekaufte Teigtaschen Blätter

Anleitungen

  • Im Blogbeitrag findest du ein Video für eine einfache visuelle Anleitung.

Gyoza Teig/ Blätter:

  • Eine Charge von diesem Dumpling Teig herstellen und in Frischhaltefolie eingewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Alternativ kannst du auch gekaufte Teigtaschen Blätter verwenden.

Füllung:

  • In der Zwischenzeit 1/2 EL Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, dann den gehackten Knoblauch und Ingwer hinzufügen. Etwa eine Minute unter häufigem Rühren anbraten, danach Paprika, Zucchini, Karotten und geraspelten Kohl hinzugeben.
  • Unter Rühren alle Gewürze, Tamari und Erdnussbutter (optional) hinzugeben. Etwa 5-6 Minuten weiter garen, dabei regelmäßig umrühren. Die Füllung abschmecken und bei Bedarf mehr Salz und Gewürze hinzufügen.

Zusammensetzen:

  • Die Wrapper wie im Dumpling-Teig-Rezept (siehe Link oben) beschrieben zubereiten, dann 2 Teelöffel der Füllung in die Mitte eines Teigkreises geben. Mit einem in Wasser getauchten Finger an den Rändern des Wrappers entlangfahren.
  • Anschließend die Teigtaschen falten (siehe Schritt-für-Schritt-Fotos im Blogbeitrag oben). Achte darauf, die vorbereiteten Dumplings mit Frischhaltefolie oder einem feuchten Handtuch abzudecken, damit sie nicht austrocknen. Wiederhole diesen Schritt mit allen restlichen Wrappern.

Gyoza dämpfen:

  • Etwa 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Etwa 10-15 Teigtaschen (je nach Größe) hineingeben und 2 Minuten anbraten lassen.
  • Ca. 120 ml Wasser in die Pfanne gießen, die Pfanne abdecken und die Hitze etwas reduzieren.
  • Die Dumplings ca. 8-10 Minuten dämpfen, bis das Wasser fast verdampft ist. Dann den Deckel abnehmen und die Hitze erhöhen. Weitere 1-2 Minuten braten, damit die Unterseite der Gyoza knusprig wird.
  • Mit dieser Szechuan Sauce oder dieser Hoisin Sauce servieren und genießen!

Notizen

Video vom Rezept

 
  • Die Gyoza werden am besten sofort nach dem Zubereiten gegessen. Wenn du jedoch Reste hast, kannst du sie in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank bis zu 3 Tage aufbewahren. Erwärme sie wieder in einer Pfanne mit ein wenig Wasser und einem Deckel.
  • Sieh dir die Schritt-für-Schritt-Fotos und die Anleitung zum Einfrieren im Blogbeitrag oben an.
Nutrition Facts
Gemüse Gyoza (Dumplings)
Amount Per Serving (1 Gyoza)
Calories 52 Calories from Fat 18
% Daily Value*
Fat 2g3%
Saturated Fat 1g5%
Carbohydrates 8g3%
Fiber 1g4%
Sugar 1g1%
Protein 1g2%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.