Go Back
+ servings
veganer Döner mit Jackfrucht-Fleisch, Gemüse und Joghurt
Drucken

Veganer Döner

Leckerer veganer Döner hergestellt aus marinierter Jackfruit, serviert als Kebab Sandwich mit Salat-Gemüse und einer würzigen Knoblauch-Joghurt-Sauce. Das Ergebnis ist ein zufriedenstellendes Gericht, das eines veganen Festmahls würdig ist. Außerdem ist dieses Rezept fleischfrei, glutenfrei und einfach zu machen.
Gericht Abendessen, Beilage
Land & Region Türkei
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 2 Döner
Kalorien 507kcal

Zutaten

  • 2 große Brötchen Pita- oder Fladenbrot (bei Bedarf glutenfrei)
  • 1 1/2 EL Öl
  • 100 g getrocknete Jackfruit oder eine große Dose junge Jackfruit, abgetropft und abgespült (*siehe Anmerkungen)
  • 1 Tomate in Scheiben geschnitten
  • 1/2 Gurke in Scheiben geschnitten
  • 1/4 Zwiebel in Scheiben geschnitten
  • 3 EL Rotkohl zerkleinert
  • 3 EL Weißkohl zerkleinert
  • Kopfsalat
  • Chiliflocken

Marinade:

Vegane Joghurt-Sauce:

  • 120 g veganer Joghurt oder veganer Schmand
  • 2 Knoblauchzehen gehackt
  • Zitronensaft nach Geschmack
  • Salz & Pfeffer nach Geschmack

Anleitungen

  • Die getrocknete Jackfrucht in eine Schüssel geben und mit genügend heißem Wasser aufgießen. 10-15 Minuten einweichen lassen, dann abgießen. Diesen Schritt überspringen, wenn du junge Jackfruit aus der Dose verwendest.
  • Die Jackfrucht in Streifen schneiden. Bei der Verwendung von Jackfrucht aus der Dose, die Stücke von Hand (oder mit der Gabel) in Stücke zupfen. Du könntest auch einen Zerkleinerer verwenden und nur ein paar Mal kurz pulsieren.
  • Alle Marinade-Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen oder Löffel verrühren. Die Jackfruit hinzufügen und mindestens 15 Minuten marinieren lassen (je länger, desto besser).
  • In der Zwischenzeit die vegane Joghurt-Sauce herstellen, indem du einfach alle Joghurtzutaten in einer Schüssel vermischt. Außerdem Tomate, Gurke und Zwiebel in Scheiben schneiden und das Kraut zerkleinern.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und die marinierte Jackfruit hinzufügen. Etwa 10 Minuten braten lassen. In der Zwischenzeit kannst du das Brot/die Brötchen im Ofen oder in einem Toaster erhitzen.
  • Die Brötchen oder das Fladenbrot aufschneiden und die Jackfrucht sowie das übrige Gemüse (Tomatenscheiben, Gurken, Kraut, Salat) und die vegane Joghurt-Sauce hineingeben. Mit Chiliflocken bestreuen und genießen!

Notizen

  • Jackfrucht-Alternative: Du kannst anstelle der Jackfrucht auch Sojaschnetzel verwenden. Diese müssen ebenfalls in heißem Wasser eingeweicht und nach mind. 15 Minuten abgegossen werden. Danach sollte so viel Wasser wie möglich ausgewrungen werden. Eine weitere Alternative wäre die Verwendung von Austernpilzen.
  • Marinade: Ich empfehle, die Jackfrucht einige Stunden (oder sogar über Nacht) zu marinieren. 15 Minuten sind das Minimum.
  • Veganer Joghurt: Jeder Joghurt ist in Ordnung, z.B. Soja-Joghurt, Kokos-Joghurt usw. Du kannst auch veganen Schmand verwenden und zum Verdünnen einfach ein wenig Wasser hinzufügen.
  • Brot: Ich habe diese selbstgemachten glutenfreien Brötchen verwendet und sie einfach zu größeren Brötchen geformt.
  • Tomatensauce: Stattdessen könntest du auch BBQ Sauce benutzen.
Nutrition Facts
Veganer Döner
Amount Per Serving (1 Döner)
Calories 507 Calories from Fat 144
% Daily Value*
Fat 16g25%
Saturated Fat 2g10%
Carbohydrates 82g27%
Fiber 6g24%
Sugar 41g46%
Protein 14g28%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.