Go Back
+ servings
Schüssel mit Kartoffelpüree dazu vegane Bratensauce und Pilze
Drucken

Vegane Bratensauce

Einfache vegane Bratensauce mit gängigen Zutaten! Diese selbstgemachte Pilzsoße ist einfach die beste, weil sie aromatisch, herzhaft und würzig ist und sich außerdem perfekt für die Feiertage eignet. Gieße die Bratensauce über Kartoffelpüree, vegane Hackbällchen/braten... die Möglichkeiten sind endlos.
Gericht Soße
Land & Region Frankreich
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 7
Kalorien 69kcal

Equipment

  • Stabmixer*

Zutaten

  • 28 g getrocknete Pilze oder 200 g frische verwenden (*siehe Anmerkungen)
  • 650 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Öl oder Wasser
  • 1 Zwiebel gewürfelt
  • 3 Knoblauchzehen gehackt
  • 32 g Maisstärke oder Pfeilwurzelmehl
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 80 ml pflanzliche Milch
  • 1 EL Sojasauce
  • 60 ml Rotwein (optional)
  • 3/4 TL frischer Thymian
  • 1 1/2 TL frischer Rosmarin

Anleitungen

  • Getrocknete Pilze in einen großen Topf geben und die Gemüsebrühe darüber gießen. Den Topf auf dem Herd zum Kochen bringen, etwa 1 Minute köcheln lassen, dann den Herd ausschalten und den Topf beiseite stellen.
  • In der Zwischenzeit Öl in einer großen Pfanne oder in einem Topf erhitzen und die Zwiebel für 2-3 Minuten anbraten. Die frischen Kräuter, Knoblauch, das Salz und den schwarzen Pfeffer dazugeben und unter häufigem Rühren noch 1 Minute anbraten.
  • Pflanzliche Milch und Maisstärke in einer kleinen Schale mit einem Schneebesen vermischen und beiseite stellen.
  • Die Sojasauce und den Rotwein (optional) unter ständigem Rühren in die Pfanne dazugießen.
  • Als Nächstes die Champignons mit der Gemüsebrühe dazugießen und fortlaufend rühren. Ebenfalls die Milch/Stärkemischung dazugießen und rühren. Die Soße ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  • Die Bratensoße mit einem Pürierstab/Stabmixer pürieren oder in einen Standmixer gießen und dort pürieren bis die Pilzsoße weitestgehend glatt und fein ist.
  • Bratensauce abschmecken und ggf. mehr Salz/Pfeffer dazugeben. Du kannst auch rote Chiliflocken für etwas Schärfe hinzufügen. Die Pilzsoße in einem Topf oder in einer Pfanne erhitzen und über Kartoffelpüree, veganem Hackbraten usw. servieren.

Notizen

  • Du kannst getrocknete Steinpilze, getrocknete Champignons oder getrocknete Pfifferlinge verwenden. Wenn du frische Pilze verwendest, würde ich etwa 200 Gramm vorschlagen. Du kannst die Pilze auch weglassen, aber die Bratensauce hat dann weniger Geschmack.
  • Rezept ergibt 6-7 Portionen (je eine 1/2 Tasse). Nährwertangaben gelten für eine Portion.
Nutrition Facts
Vegane Bratensauce
Amount per Serving
Calories
69
% Daily Value*
Fat
 
2.2
g
3
%
Carbohydrates
 
9.4
g
3
%
Fiber
 
0.8
g
3
%
Sugar
 
1.3
g
1
%
Protein
 
1.1
g
2
%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.