Vegane Zitronen Käsekuchen Tarte mit glutenfreiem Müsliboden
Drucken

Zitronen-Käsekuchen Tarte

6-Zutaten Zitronen-Käsekuchen Tarte mit einem Müsli Boden! Diese Zitronentarte ist köstlich und ein perfektes Dessert für den Sommer. Sie ist leicht, cremig, frisch, süß und sauer. Das Rezept ist vegan (milchfrei, eifrei), glutenfrei, einfach und kann ohne Soja zubereitet werden!
Gericht Dessert, Frühstück
Land & Region Amerika
Keyword Käsekuchen, Sommer, Tarte, vegan, Zitronentarte
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 35 Minuten
Arbeitszeit 50 Minuten
Portionen 10
Kalorien 271
Autor Michaela Vais

Zutaten

Müsliboden:

  • 240 g Müsli (*siehe Anmerkungen)
  • 4 EL Ahornsirup oder ein anderes flüssiges Süßungsmittel (80 g)
  • 3 EL Kokosmus (*siehe Anmerkungen)

Creme:

  • 350 g Seidentofu (*siehe Anmerkungen für eine sojafreie Version)
  • 80 g Kokosmus
  • 80 g Ahornsirup oder ein anderes flüssiges Süßungsmittel
  • 3-4 EL Zitronensaft (30-40 ml)
  • 2 1/2 EL Speisestärke (20 g)
  • Abrieb einer Bio-Zitrone

Anleitungen

Müsliboden

  • Das Müsli kurz in einem Zerkleinerer mixen. Ahornsirup und Kokosmus hinzugeben und erneut mixen, bis die Mischung leicht zusammenklebt, wenn du sie zwischen deinen Fingern presst.
  • Die Mischung gleichmäßig in eine gefettete 20-cm-Kuchenform (am besten Tartform mit herausnehmbarem Boden) geben und den Rand etwa 4 cm hochziehen.

Creme

  • Alle Creme-Zutaten in einem Zerkleinerer oder Mixer pürieren, bis die Creme glatt und klumpenfrei ist. Die Creme auf dem Müsliboden verteilen und mit einem Spatel glattstreichen.
  • Im Ofen ca. 30-35 Minuten bei 175 Grad C backen. Abhängig von deinem Ofen kann es ein paar Minuten kürzer oder länger dauern.
  • Schalte den Ofen aus und lasse die Käsekuchen Tarte bei Raumtemperatur abkühlen, bis sie sich nicht mehr heiß anfühlt. Dann in den Kühlschrank stellen bis die Creme fest ist. Mit deinen Lieblingsfrüchten oder aufgeschlagener Kokoscreme dekorieren. Kuchenreste bis zu 6 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Genießen!

Notizen

  • Ich habe selbstmachtes Müsli verwendet, aber du kannst stattdessen auch gekauftes Müsli nehmen.
  • Du kannst jedes beliebige Nussmus oder Kernmus verwenden, beispielsweise Cashewmus, Mandelmus usw. anstelle von Kokosmus.
  • Bitte beachte, dass der Müsliboden ein wenig bröckeln wird, wenn du die Tarte in Stücke schneidest. Lese dir den Blog-Beitrag durch, um herauszufinden, wie du das vermeiden kannst.
 

SOJAFREIE Creme:

  • 320 ml Kokosmilch, aus der Dose
  • 30-40 ml (3-4 EL) Zitronensaft
  • 32 g (4 EL) Speisestärke
  • 80 g (7 EL) Zucker (z. B. Xylit, Erythrit, weißer Zucker)
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 110 g Cashewnüsse (eingeweicht) (*siehe unten)
  • Abrieb einer Zitrone
 
  1. Die Cashewnüsse ca. 30 Minuten in heißem Wasser einweichen, bis sie weich sind.
  2. Alle Zutaten in einem Mixer pürieren, bis die Creme glatt und klumpenfrei ist.
  3. Die restlichen Anleitungsschritte sind gleich.

Nutrition

Calories: 271kcal