Go Back
+ servings
Vegane Zimtsterne mit Glasur auf Holzbrett
Drucken

Vegane Zimtsterne

Vegane Zimtsterne mit nur 4 Zutaten! Diese Weihnachtsplätzchen sind herrlich gewürzt, weich und perfekt für die Feiertage. Außerdem ist das Plätzchen-Rezept ohne Milch, ohne Ei, glutenfrei und kann auch ohne raffinierten Zucker hergestellt werden.
Gericht Dessert, Kekse, Plätzchen
Land & Region Deutschland
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 8 Minuten
Arbeitszeit 38 Minuten
Portionen 40 Kekse
Kalorien 51kcal

Zutaten

Plätzchen:

  • 200 g gemahlene Mandeln (*siehe Anmerkungen)
  • 70 g Puderzucker oder Erythrit-/ Xylit-Pulver (*siehe Anmerkungen)
  • 1 EL Zimt
  • 1 Messerspitze Kardamom (optional)
  • 2 EL Orangensaft bei Bedarf mehr
  • 1/2 EL Abrieb einer Bio-Orange

Glasur:

  • 70 g Puderzucker oder Xylit-Pulver (*siehe Anmerkungen)
  • 1 EL Wasser

Anleitungen

Die trockenen Zutaten vermischen

  • Gerne kannst du das kurze Video anschauen für eine visuelle Darstellung des Rezeptes.
    Die gemahlenen Mandeln, Puderzucker (oder Erythrit-/ Xylit-Pulver), Zimt und Kardamom in eine Küchenmaschine (Zerkleinerer) geben und einige Sekunden lang mixen. Falls keine Küchenmaschine vorhanden ist, einfach die Zutaten in eine mittelgroße Schüssel geben und mit einem Löffel vermischen.

Die feuchten Zutaten hinzufügen und vermischen

  • Den Orangensaft und Orangenschalenabrieb hinzufügen und mixen, bis der Teig zusammenhält, wenn du ihn mit den Fingern zusammendrückst. Falls er zu trocken ist, etwas mehr Orangensaft hinzugeben.

Den Teig formen & kalt stellen

  • Den Teig aus der Küchenmaschine nehmen und zu einer Kugel formen. In Frischhaltefolie einwickeln und für 30-60 Minuten in den Kühlschrank kalt stellen.
  • Den gekühlten Teig zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie oder Backpapier legen und mit einem Nudelholz ausrollen. Er sollte etwa 0,5-0,7 cm dick sein.

Ausstechen & backen

  • Den Ofen auf 175C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Mit einer sternförmigen Ausstechform die Plätzchen ausstechen. Du kannst die Ausstechform zwischen dem Ausstechen der Plätzchen in eine Schüssel Puderzucker tauchen. Dadurch wird verhindert, dass der Teig an der Ausstechform klebt.
  • Abhängig von der Größe des Keksausstechers, ergibt das Rezept ca. 30-40 Plätzchen. Die Plätzchen auf das vorbereitete Backblech legen und 8 Minuten lang backen. Abhängig von der Dicke der Plätzchen kann die Backzeit um 1-2 Minuten variieren. Die Zimtsterne vollständig auskühlen lassen.

Glasur herstellen & Plätzchen damit einpinseln

  • In der Zwischenzeit die Glasur zubereiten. Hierzu Puderzucker (oder pulverisiertes Xylit) und Wasser in einer kleinen Schüssel vermischen, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Ist die Glasur zu dick, etwas mehr Wasser dazugeben und falls sie zu dünn ist, mehr Puderzucker hinzufügen.
  • Die Glasur auf die abgekühlten Zimtsterne auftragen und trocknen lassen. Guten Appetit! Die Zimtsterne in einer Keksdose an einem kühlen Ort bis 2-3 Wochen aufbewahren.

Notizen

Video vom Rezept

 
  • Wenn der Teig zu klebrig ist, einfach ein wenig extra gemahlene Mandeln/ Puderzucker hinzugeben.
  • Puderzucker: Für eine Keto-Version kann man Erythrit in Pulverform verwenden, für eine kohlenhydratarme Version Xylit in Pulverform. Die Glasur funktioniert mit gemahlenem Xylit noch besser als mit normalem Puderzucker. Bitte beachte, dass Hunde nichts essen sollten, was mit Xylit hergestellt wurde.
  • Mandeln: Die Hälfte der Menge könnte durch gemahlene Haselnüsse oder andere Nüsse nach Wahl ersetzt werden.
  • Orangen: Ich liebe den Geschmack von frischem Orangensaft und Orangenabrieb. Alternativ könnte stattdessen auch Zitrone verwendet werden.
  • Im Blogpost siehst du hilfreiche Schritt-Für-Schritt-Fotos.
  • Die Gesamtzeit beinhaltet nicht die Kühlzeit.
  • Diese Snickerdoodle Kekse könnten dich auch interessieren.
Nutrition Facts
Vegane Zimtsterne
Serving Size
 
1 Stern
Amount per Serving
Calories
51
% Daily Value*
Fat
 
3
g
5
%
Saturated Fat
 
1
g
5
%
Carbohydrates
 
6
g
2
%
Fiber
 
1
g
4
%
Sugar
 
5
g
6
%
Protein
 
1
g
2
%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.