Go Back
+ servings
Quinoa Gemüse Pfanne mit Salat-Dressing
Drucken

Quinoa-Gemüse-Pfanne

Diese Quinoa-Gemüse-Pfanne ist von Natur aus glutenfrei, nährstoffreich und proteinreich. Sie eignet sich wunderbar als warme Hauptspeise, Beilage oder als kalter Quinoa-Salat. Mit reichlich Geschmack ist dieses Gericht nicht nur gesund, sondern könnte auch zu einem Lieblingsgericht deiner Familie werden.
Gericht Beilage, Hauptspeise
Land & Region Naher Osten
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 3
Kalorien 338kcal

Zutaten

Quinoa:

  • 180 g Quinoa
  • 420 ml Wasser oder Gemüsebrühe
  • 3/4-1 TL Meersalz bei Verwendung von Brühe weniger verwenden
  • 1/3 TL Kurkumapulver

Gemüse :

  • 1 El Öl
  • 1/2 TL Kreuzkümmel-Samen
  • 1 rote Chilischote gehackt (bei Hitzeempfindlichkeit weglassen)
  • 1 mittelgroße Zwiebel gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 1/2 EL frischer Ingwer gerieben
  • 120 g Erbsen gefroren und aufgetaut
  • 80 g Süßkartoffel fein gewürfelt (*siehe Anmerkungen)
  • 75 g Paprika gehackt
  • 1 Lorbeerblatt
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack (ich habe 1/2 TL Salz verwendet)
  • 60 ml Gemüsebrühe
  • Saft aus einer halben Zitrone oder Limette

Anleitungen

  • Quinoa gründlich in einem feinmaschigen Sieb abspülen.
  • Die abgespülte Quinoa, Wasser, Salz und Kurkuma in einen mittelgroßen Topf geben. Zum Kochen bringen, den Topf abdecken und die Hitze auf niedrig/mittel reduzieren. Etwa 15 Minuten köcheln lassen oder bis die Quinoa weich ist und das gesamte Wasser aufgenommen wurde.
  • In der Zwischenzeit das Öl in einer Pfanne über mittlerer/hoher Hitze erhitzen. Sobald es heiß ist, die Kreuzkümmelsamen und die Chili (falls verwendet) zum Öl hinzufügen.
  • Ebenso Zwiebel hinzufügen und 3 Minuten anbraten. Dann Ingwer, Knoblauch, das gesamte Gemüse, Salz, Pfeffer und das Lorbeerblatt hinzufügen und umrühren.
  • Zum Schluss die Gemüsebrühe zugeben, die Pfanne abdecken und das Gemüse bei schwacher bis mittlerer Hitze etwa 7-10 Minuten garen lassen, bis es weich (aber nicht matschig) ist.
  • Den Herd ausschalten und die gekochte Quinoa hinzufügen. Den Zitronen- oder Limettensaft dazugeben und umrühren. Mit frischen Kräutern garnieren.
  • Sofort servieren! Reste können bis zu 3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt und als Quinoa-Salat mit einem cremigen Dressing genossen werden.

Notizen

  • Die Süßkartoffel in feine Würfel schneiden, damit sie schneller gar wird. Statt einer Süßkartoffel kannst du auch eine Möhre verwenden.
  • Füge weitere Gemüsesorten deiner Wahl hinzu, wenn du möchtest. Einige Beispiele sind Zucchini, Brokkoli, Tomaten, Mais, Champignons usw.
  • Im Blogbeitrag oben findest du weitere hilfreiche Tipps & Variationen, Serviervorschläge, Hinweise zur Aufbewahrung und ebenfalls Schritt-Für-Schritt-Bilder.
  • Nährwertangaben gelten für eine von zwei bis drei Portionen.
 
Nutrition Facts
Quinoa-Gemüse-Pfanne
Amount Per Serving
Calories 338 Calories from Fat 81
% Daily Value*
Fat 9g14%
Saturated Fat 1g5%
Carbohydrates 54g18%
Fiber 8g32%
Sugar 7g8%
Protein 12g24%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.