Go Back
+ servings
Pommes mit Käse und veganem Hack
Drucken

Käse Pommes mit veganem Hack

Pommes mit Käse kann man ganz einfach selber machen, entweder im Ofen oder in der Heißluftfritteuse! Diese Käse Pommes treffen auf veganes "Hack", sowie weitere geschmackvolle Toppings. Es ist das perfekte Gericht für Familien, da es Spaß macht und einfach zuzubereiten ist.
Gericht Beilage, Hauptspeise
Land & Region Amerika, Mexiko
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 50 Minuten
Portionen 5
Kalorien 362kcal

Zutaten

Für die Pommes

  • 700 g Kartoffeln in Stäbchen geschnitten
  • 1 1/2 EL Taco-Gewürz (siehe Anmerkungen)
  • 1 EL Öl

Für das vegane "Hack"

Andere Toppings

  • 1 Portion vegane Käsesauce oder gekaufter Nachokäse
  • 2 kleine Tomaten gewürfelt
  • 2 kleine Paprikas gewürfelt
  • 160 g zerkleinerte Tomaten aus dem Glas
  • Frühlingszwiebeln oder Schnittlauch zum Garnieren
  • Scharfe Sauce nach Geschmack (optional)
  • Gewürfelte Avocado (optional)
  • Frische Jalapeños (optional)

Anleitungen

Für die Nacho Pommes

  • Im Blogbeitrag findest du ein Video für eine visuelle Anleitung.
    Kartoffeln in Stäbchen schneiden (du kannst ein normales Messer oder ein Wellenmesser verwenden). Ich habe die Kartoffeln geschält, aber du kannst die Schale auch dran lassen, falls gewünscht. In einer großen Schüssel ca. 15 Minuten mit kaltem Wasser einweichen, dann das Wasser abschütten und die Kartoffelstäbchen trocken tupfen.
  • Die Kartoffelpommes wieder in die getrocknete Schüssel geben und mit einem Esslöffel Speiseöl beträufeln. Das Öl mit einem Löffel oder den Händen gut verteilen, sodass die Pommes von allen Seiten gut mit etwas Öl bedeckt sind. In einer Heißluftfritteuse "frittieren" (ca. 20-25 Minuten bei 200 ° C) oder im Ofen (ca. 35 Minuten bei 200 ° C, bei der Hälfte der Zeit wenden) backen, bzw. bis sie goldbraun und knusprig sind.
  • Die Pommes wieder in die Schüssel geben und mit dem Taco-Gewürz bestreuen.

Für das vegane "Hack"

  • Die Sojaschnetzel 5-10 Minuten lang in 500 ml warmem Wasser einweichen und dann das Wasser abschütten.
  • Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die gewürfelte Zwiebel hinzufügen. Einige Minuten anbraten, dann den Knoblauch und die Sojaschnetzel hinzufügen.
  • Alle Gewürze, Sojasauce und Balsamico-Essig einrühren. Bei mittlerer Hitze ca. 4-5 Minuten anbraten, dann die Herdplatte ausmachen und die Pfanne beiseite stellen. Nach Belieben abschmecken und die Gewürze entsprechend anpassen.

Anrichten

  • Mache eine Portion meiner einfachen veganen Käsesauce, aber füge etwas mehr Wasser hinzu, um sie zu verdünnen, bis sie eine ähnliche Konsistenz wie Nacho-Käse hat.
  • Bereite nun alle weiteren Zutaten vor.
  • Die Pommes auf einer großen Platte anrichten. Füge das vegane "Hack", die vegane Käsesauce, Tomaten, Paprika, Salsa / scharfe Sauce hinzu. Du kannst auch gewürfelte Avocado/Guacamole verwenden. Mit frischen Frühlingszwiebeln oder Schnittlauch garnieren und sofort genießen!

Notizen

  • Selbstgemachtes Taco-Gewürz: Verwende für das selbstgemachte Taco-Gewürz die folgenden Gewürze: 1 1/2 TL Chilipulver, 1 TL Meersalz, 1/2 TL Kreuzkümmel, 1/2 TL Paprika, 1/2 TL Zwiebelpulver, 1/2 TL Knoblauchpulver
  • Lagerung: Die Pommes am besten sofort komplett aufessen. Die Toppings können bis zu 2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.
  • Sojaschnetzel: Falls du kein Soja essen möchtest oder kannst, verwende stattdessen einfach ca. 250 g gekochte Linsen. Weitere Optionen stehen oben im Blogbeitrag.
  • Variation: Es können auch gekaufte Nachos anstelle von Pommes verwendet werden.
  • Sojasauce: Glutenfreie Sojasauce, natriumarme Sojasauce, Tamari oder Kokosaminos können auch genommen werden.
  • Die Nährwertangaben gelten für eine von 5 Portionen.
Nutrition Facts
Käse Pommes mit veganem Hack
Amount per Serving
Calories
362
% Daily Value*
Fat
 
11
g
17
%
Saturated Fat
 
6
g
30
%
Carbohydrates
 
39
g
13
%
Fiber
 
11
g
44
%
Sugar
 
10
g
11
%
Protein
 
21
g
42
%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.