Go Back
+ servings
Einfacher Apfelstrudel mit Rosinen und Walnüssen
Drucken

Einfacher Apfelstrudel

Ein einfacher Apfelstrudel, der perfekt für den Herbst und Winter geeignet ist, aber zu jeder Jahreszeit genossen werden kann. Der Strudel ist aromatisch, leicht, buttrig, saftig, knusprig und sehr lecker! Das Rezept ist vegan, kann ohne raffinierten Zucker gemacht werden und enthält insgesamt nur 10 Zutaten!
Gericht Dessert, Frühstück
Land & Region Deutschland, Österreich, Tschechien
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 6
Kalorien 193kcal

Zutaten

  • Eine Packung veganer gefrorener Blätterteig aufgetaut
  • 500 g (vier) Äpfel gewürfelt, geschält und entkernt
  • Ein Spritzer Zitronensaft
  • 50 g gehackte Walnüsse
  • 50 g Rosinen (*siehe Anmerkungen)
  • 50 g Zucker + mehr zum Bestreuen (*siehe Anmerkungen)
  • 1/4 TL Vanillepaste oder 1/2 TL Vanilleextrakt
  • Ein gehäufter Esslöffel Zimt
  • Eine Prise gemahlener Ingwer
  • Eine Prise Kardamom

Anleitungen

  • Den Blätterteig auf ein Backblech legen. Mein Blätterteig war in Backpapier gerollt, daher musste ich das Backblech nicht mit zusätzlichem Backpapier auslegen. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Alle Zutaten für die Füllung in eine Schüssel geben und mit einem Löffel umrühren.
  • Die Füllung auf den Blätterteig geben und ein langes Rechteck bilden (siehe Bild oben im Blogpost).
  • Die oberen und unteren Enden des Blätterteigs über die Füllung falten.
  • Nun vorsichtig die Seiten des Blätterteigs über die Füllung falten und festdrücken. Es ist völlig in Ordnung, wenn es kleine Risse gibt, lasse es einfach so, es wird beim Backen ein interessantes Muster bilden. :)
  • Du kannst den Blätterteig mit etwas geschmolzener veganer Butter (oder Margarine) bestreichen und mehr Zucker darüber streuen.
  • 35 Minuten backen oder bis der Strudel leicht goldbraun ist.
  • Auf Raumtemperatur abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben (du kannst Erythrit für eine zuckerfreie Version verwenden).
  • In Stücke schneiden und mit veganem Eis oder aufgeschlagener Kokoscreme servieren.

Notizen

  • Du kannst pulverisiertes Erythrit (oder Xylit) für eine zuckerfreie Version verwenden.
  • Du könntest auch gehackte Datteln oder Trockenfrüchte deiner Wahl (z.B. Feigen, Aprikosen usw.) anstelle von Rosinen verwenden.
  • Alle beliebigen gehackten Nüsse oder Kerne können in diesem Rezept verwendet werden.
  • Die Nährwertangaben beziehen sich auf eine von sechs Portionen (1/6 des Rezepts).
Nutrition Facts
Einfacher Apfelstrudel
Amount per Serving
Calories
193
% Daily Value*
Fat
 
8
g
12
%
Carbohydrates
 
28.1
g
9
%
Fiber
 
2.7
g
11
%
Sugar
 
22
g
24
%
Protein
 
2.3
g
5
%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.