Go Back
+ servings
vegane Engelsaugen mit Himbeer-Marmelade
Drucken

Engelsaugen

Diese Engelsaugen sind weich, nussig und süß, und werden mit gemahlenen Mandeln zubereitet und mit Himbeermarmelade (oder Marmelade deiner Wahl) gefüllt. Und das Beste: Für diese Weihnachtsplätzchen braucht man nur 8 einfache, gesunde Zutaten und sie sind glutenfrei, vegan, eifrei, ölfrei und optional auch zuckerfrei!
Gericht Dessert, Kekse, Plätzchen
Land & Region Amerika, Deutschland
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 12 Minuten
Arbeitszeit 22 Minuten
Portionen 14
Kalorien 92kcal

Zutaten

  • 125 g gemahlene Mandeln (siehe Anmerkungen)
  • 32 g Tapiokastärke (siehe Anmerkungen)
  • 40 g Zucker nach Wahl (nicht flüssig) ich habe Erythrit verwendet
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 64 g Cashewmus oder Mandelmus oder Tahini (flüssig, nicht fest)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Esslöffel kaltes Wasser + mehr, falls nötig
  • 4 Teelöffel Ahornsirup
  • Marmelade ich habe selbstgemachte Himbeermarmelade verwendet

Anleitungen

  • Im Blogbeitrag findest du ein Video für eine visuelle Anleitung.
    Alle trockenen Zutaten (gemahlene Mandeln, Tapiokastärke, Zucker und Backpulver) in eine Schüssel geben und mit einem Löffel verrühren.
  • Cashewmus, Vanilleextrakt und kaltes Wasser hinzugeben. Erst mit einem Löffel verrühren, dann mit den Händen zu einer Kugel formen. Sollte der Teig zu trocken sein, einfach ein wenig mehr kaltes Wasser hinzugeben.
    Hinweis: Das Nuss-/Kernmus sollte flüssig und nicht fest sein. Wenn dein Mus fest ist, empfehle ich, es vorher in einem Wasserbad oder in der Mikrowelle zu erhitzen.
  • Dann den Ahornsirup hinzufügen und erneut verrühren. Wenn der Teig anfangs ein wenig klebrig ist, einfach ein paar Minuten ruhen lassen oder mehr Mandeln hinzugeben.
  • Den Teig zu 14 Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen oder eine Silikonmatte verwenden.
  • Mit dem Daumen oder einem Messlöffel eine Vertiefung in jede Kugel drücken (siehe Video).
  • 1/2 Teelöffel Marmelade in jede Vertiefung füllen. Das Plätzchenblech in den Kühlschrank stellen und die Plätzchen mindestens 30 Minuten (oder bis zu über Nacht) kalt stellen.
  • Den Ofen auf 175 °C vorheizen und die Kekse etwa 12-15 Minuten lang backen, bis sie leicht goldbraun sind. Guten Appetit!

Notizen

  • Mandeln: Statt gemahlener Mandeln kannst du auch gemahlene Sonnenblumenkerne verwenden.
  • Tapiokastärke: Du kannst wahrscheinlich jede andere Stärke nehmen.
Nutrition Facts
Engelsaugen
Serving Size
 
1 Keks
Amount per Serving
Calories
92
% Daily Value*
Fat
 
6.6
g
10
%
Saturated Fat
 
0.8
g
4
%
Carbohydrates
 
6
g
2
%
Fiber
 
1
g
4
%
Sugar
 
2.4
g
3
%
Protein
 
2.6
g
5
%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.