Go Back
+ servings
vegane Apfel Pancakes mit Karamellsauce
Drucken

Vegane Pancakes mit Apfel

Vegane Pancakes mit einem köstlichen, warmen Apfel-Zimt-Topping. Dieses Frühstück ist perfekt für die Herbstzeit, aber schmeckt natürlich auch das ganze Jahr über sehr lecker! Das gesunde Pfannkuchen Rezept enthält keine Eier, keine Milchprodukte, keine raffinierten Zucker und ist zu 100 % glutenfrei und vegan!
Gericht Dessert, Frühstück
Land & Region Amerika
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 6
Kalorien 135kcal

Zutaten

Pfannkuchen Teig

Apfel-Topping

Anleitungen

  • Im Blogbeitrag findest du ein Video für eine visuelle Anleitung.
    Die Kokosmilch, den Apfelessig und das Apfelmus in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen verrühren.
  • Das Backpulver, das Hafermehl und den Kokosblütenzucker hinzufügen und mit einem Spatel verrühren, bis alles miteinander verbunden ist.
  • Etwas Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Etwas von dem Teig (ich nehme meist einen Eisportionierer) in die heiße Pfanne geben und den Pfannkuchen auf niedriger bis mittlerer Stufe von beiden Seiten goldbraun backen. Diesen Vorgang mit dem restlichen Teig wiederholen.
  • Alle Zutaten für das Apfel-Topping in einen Topf geben und mit einem Löffel verrühren, bis sich die Speisestärke vollständig aufgelöst hat. Die Mischung zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und ein paar Minuten köcheln lassen, dabei häufig umrühren. Wenn die Mischung zu sehr andickt, einfach mehr Pflanzenmilch hinzufügen.
  • Die Pancakes mit den Äpfeln servieren und genießen!

Notizen

  • Hafermehl: Wenn du kein Hafermehl hast, kannst du einfach Haferflocken (normale oder zertifiziert glutenfreie) in einem Mixer oder einer elektrischen Gewürz-/Kaffeemühle zerkleinern, bis du Hafermehl hast.
  • Alternativ kannst du ggf. auch Buchweizenmehl anstelle von Hafermehl verwenden. Möglicherweise musst du aber die Menge der Pflanzenmilch anpassen.
  • Kokosmilch aus der Dose: Wenn du keine Kokosmilch verwenden möchtest, kannst du stattdessen jede andere pflanzliche Milch mit der Zugabe von 1-2 Esslöffeln Öl benutzen!
  • Apfelmus: 80 g zerdrückte Banane funktioniert in diesem Rezept ebenso gut.
  • Kokosblütenzucker: Jedes andere Süßungsmittel wie normaler Zucker ist in Ordnung.
Nutrition Facts
Vegane Pancakes mit Apfel
Serving Size
 
1 Pfannkuchen
Amount per Serving
Calories
135
% Daily Value*
Fat
 
3
g
5
%
Saturated Fat
 
1
g
5
%
Carbohydrates
 
24
g
8
%
Fiber
 
2
g
8
%
Sugar
 
9
g
10
%
Protein
 
4
g
8
%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.