Go Back
+ servings
5 Low Carb Wraps davon einer gefaltet
Drucken

Low Carb Wraps / Tortillas

Diese Low Carb Wraps bestehen aus nur 4 Zutaten (+ Wasser, Salz und Öl) und sind weich, biegsam, glutenfrei, ohne Ei und vegan. Außerdem enthalten diese Tortillas nur 2 g Netto-Kohlenhydrate pro Wrap und eignen sich gut für kohlenhydratarme Snacks, Mittag- und Abendessen!
Gericht Beilage, Brot
Land & Region American, Mexican
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 6
Kalorien 129kcal

Zutaten

Anleitungen

  • Im Blogbeitrag findest du ein Video für eine einfache visuelle Anleitung.

Den Tortilla Teig herstellen

  • Gemahlene Mandeln, Kokosmehl, Flohsamenschalenpulver, Backpulver und Salz in eine mittelgroße Schüssel geben. Mit einem Löffel oder einem Schneebesen verrühren. Das Wasser und das Olivenöl hinzufügen und mit einem Löffel vermischen, bis ein Teig entsteht.
  • Anschließend mit den Händen kneten, bis der Teig weich und glatt ist, etwa 30-45 Sekunden. Alternativ dazu kannst du den Teig auch in einer Küchenmaschine mixen, wenn du möchtest.
    Möglicherweise musst du ein wenig mehr Wasser hinzufügen, wenn deine gemahlenen Mandeln recht trocken und sehr fein sind. Ich habe selbstgemachtes Mandelmehl (aus blanchierten Mandeln) verwendet, das eher feucht und nicht sehr fein war. Der Teig sollte leicht feucht, aber nicht klebrig sein. Wenn er zu klebrig ist, einfach etwas mehr Kokosmehl hinzugeben.

Ausrollen

  • Je nachdem, wie groß du die Tortillas haben möchtest, kannst du den Teig in 4, 5 oder 6 Stücke aufteilen. Ich habe 6 gemacht, aber sie waren recht klein (etwa 15 cm), daher würde ich empfehlen, 4 Teigkugeln für größere Tortillas zu machen. Jedes Stück mit den Händen zu einer Kugel rollen. Nur eine Teigkugel verwenden und die anderen mit Frischhaltefolie abdecken (du kannst sie im Kühlschrank aufbewahren, während du die erste Tortilla zubereitest).
  • Die Mitte von 2 Lagen Backpapier leicht einölen. Eine Teigkugel zwischen die eingeölten Blätter legen und mit der Hand flachdrücken, dann mit einem Nudelholz ausrollen. Den Teig nicht zu dünn ausrollen, sonst könnte er reißen. Die obere Lage Backpapier vorsichtig abziehen.
  • Ich habe eine Springform verwendet, um die Tortillas rund zu machen, aber du kannst auch eine Schüssel verwenden (siehe Schritt-für-Schritt-Fotos oben im Blog-Beitrag).

Die Tortillas in der Pfanne zubereiten

  • Eine antihaftbeschichtete Pfanne leicht einölen und bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Tortilla in die Pfanne "stürzen", sodass die Tortilla die Pfanne berührt und das Backpapier oben liegt. Anschließend das Backpapier abziehen.
  • Die Tortilla bei mittlerer Hitze ca. 2-3 Minuten erhitzen, dann wenden und weitere 1-2 Minuten braten. Die fertigen Tortillas auf einen Teller legen und mit einem Küchentuch abdecken. Während eine Tortilla in der Pfanne ist, kannst du die nächste Teigkugel ausrollen und den Vorgang wiederholen. Guten Appetit!

Notizen

Video vom Rezept

 
  • Du kannst den Teig einen Tag im Voraus zubereiten und ihn in Frischhaltefolie eingewickelt im Kühlschrank aufbewahren.
  • Die Tortillas halten sich abgedeckt 3-4 Tage im Kühlschrank.
  • Flohsamenschalen: Ich habe Flohsamenschalenpulver verwendet. Wenn du ganze Flohsamenschalen hast, kannst du sie entweder in einer Kaffee-/Gewürzmühle zu Pulver mahlen oder 2 Esslöffel davon verwenden.
  • Zubereitungszeit: Je nachdem, wie heiß deine Pfanne ist, musst du die Zubereitungszeit der Tortillas möglicherweise etwas reduzieren/erhöhen. Vermeide es, die Tortillas zu stark zu erhitzen, da sie sonst brüchig werden und ihre Flexibilität verlieren können.
Nutrition Facts
Low Carb Wraps / Tortillas
Serving Size
 
1 Wrap
Amount per Serving
Calories
129
% Daily Value*
Fat
 
10.7
g
16
%
Saturated Fat
 
1
g
5
%
Carbohydrates
 
2
g
1
%
Fiber
 
4
g
16
%
Sugar
 
0.9
g
1
%
Protein
 
3.8
g
8
%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.