Go Back
+ servings
Hand greift nach Snickerdoodles
Drucken

Snickerdoodles

Diese Snickerdoodles sind leicht, soft und fluffig mit einer knusprigen Zimt-Zucker-Hülle - perfekt, um die ganze Familie zu beeindrucken! Außerdem sind diese Zimtkekse vegan und glutenfrei und das Rezept kann in nur einer Schüssel und mit 10 Zutaten zubereitet werden!
Gericht Dessert
Land & Region Amerika
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 12 Minuten
Arbeitszeit 22 Minuten
Portionen 8
Kalorien 187kcal

Zutaten

Für die Snickerdoodles:

  • 1 Leinsamen-Ei (1 EL Leinsamen + 2 1/2 EL Wasser)
  • 120 g Reismehl oder Weizenmehl (*siehe Anmerkungen)
  • 60 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Bio-Rohrzucker oder Kokosblütenzucker
  • 3/4 TL Weinsteinbackpulver (*siehe Anmerkungen)
  • 1/2 TL Natron
  • 1/2 TL Zimt
  • 40 g vegane Margarine (weich) oder Kokosöl
  • 30 g Ahornsirup
  • 1 TL Vanilleextrakt

Zimt-Zucker zum Wälzen:

  • 3 EL Bio-Rohrzucker oder Kokosblütenzucker
  • 2 TL Zimt

Anleitungen

  • Gerne kannst du das kurze Video anschauen für eine visuelle Darstellung des Rezeptes.
    Zunächst wird das Leinsamen-Ei hergestellt, indem gemahlene Leinsamen und Wasser in einer kleinen Schüssel vermischt werden. Beiseite stellen.
  • Backofen auf 190 Grad Celsius vorheizen und ein großes Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Gemahlene Mandeln, Reismehl, Bio-Rohrzucker (oder Kristallzucker nach Wahl), Weinsteinbackpulver, Natron und Zimt in eine Küchenmaschine/Zerkleinerer geben. 10 Sekunden lang mixen. Falls keine Küchenmaschine zur Verfügung steht, einfach mit einem Löffel in einer Rührschüssel verrühren.
  • Ahornsirup, Vanilleextrakt, pflanzliche Margarine und das Leinsamen-Ei hinzufügen. Erneut mixen, bis die Mischung zusammenhält. Der Teig wird ziemlich weich sein, nicht hart oder fest (siehe Schritt-für-Schritt-Fotos oben).
    Hinweis: Sollte der Teig zu weich sein und es Probleme geben, ihn zu formen, dann kann er für etwa 15-30 Minuten in den Kühlschrank gestellt werden, damit er fester wird.
  • Um die Zimt-Zucker-Mischung herzustellen, einfach Bio-Rohrzucker und Zimt in eine kleine bis mittelgroße Schüssel geben und mit einem Löffel verrühren.
  • Einen leicht gehäuften Esslöffel des Teiges zu einer Kugel formen und in die Zimt-Zucker-Schüssel legen. Die Kugel von allen Seiten mit dem Zimt-Zucker bedecken und auf das vorbereitete Backblech legen. Mit dem restlichen Teig fortfahren, hierbei ca. 5-7 cm Platz zwischen den Kugeln lassen. Das Rezept ergibt 8-10 Kekse.
  • Die Kugeln nicht flachdrücken, sondern einfach in den Ofen schieben und 12 Minuten backen. Die Kekse vollständig auskühlen lassen. Sie werden anfangs sehr weich sein, aber nach dem Abkühlen fest werden. Guten Appetit! Die Reste können in einem luftdichten Behälter einige Tage in der Küche oder bis zu 10 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Die Kekse können auch bis zu 2 Monate eingefroren werden.

Notizen

Video vom Rezept

 
  • Mehl: Ich habe weißes Reismehl für eine glutenfreie Version verwendet. Falls du dich jedoch nicht glutenfrei ernährst, kannst du 120 Gramm normales Weizenmehl verwenden. Möglicherweise muss die Mehlmenge etwas angepasst werden. Wenn der Teig zu weich ist, füge einfach mehr Mehl hinzu, und wenn er zu trocken ist, etwas mehr vegane Margarine.
  • Weinsteinbackpulver: Falls nicht vorhanden kannst du das Weinsteinbackpulver und das Natron durch 1 1/4 Teelöffel Backpulver ersetzen, allerdings breiten sich die Kekse dann nicht so sehr aus.
  • Leinsamen-Ei: Du könntest versuchen, das Leinsamen-Ei durch einen anderen Ei-Ersatz zu ersetzen, wie z.B. Apfelmus, Kürbis oder Aquafaba. Ich habe es jedoch noch nicht ausprobiert - deshalb kann ich für nichts garantieren.
  • Weitere Tipps und Schritt-für-Schritt-Fotos sind im obigen Blogbeitrag zu finden.
  • Das Rezept ergibt nur eine kleine Menge von 8-10 Keksen. Auf Wunsch kann das Rezept verdoppelt werden.
Nutrition Facts
Snickerdoodles
Serving Size
 
1 Keks
Amount per Serving
Calories
187
% Daily Value*
Fat
 
8
g
12
%
Saturated Fat
 
1
g
5
%
Carbohydrates
 
28
g
9
%
Fiber
 
2
g
8
%
Sugar
 
13
g
14
%
Protein
 
3
g
6
%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.