Go Back
+ servings
Naan Brot auf einem schwarzen Teller
Drucken

Naan Brot

Für dieses Naan Brot werden nur 6 vegane Grundzutaten und etwa 20 Minuten Zeit benötigt. Indisches Fladenbrot ist unglaublich einfach herzustellen und da mein Rezept zudem hefefefrei ist, ist es auch superschnell. Außerdem ist dieses Rezept pflanzlich (ohne Butter und Eier) und glutenfrei.
Gericht Beilage, Brot
Land & Region Indien, Mittlerer Osten
Vorbereitungszeit 8 Minuten
Zubereitungszeit 12 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 4
Kalorien 145kcal

Zutaten

  • 140 g (glutenfreies) Mehl (*siehe Anmerkungen)
  • 80 g pflanzlicher Joghurt (*siehe Anmerkungen)
  • 50 ml warmes Wasser
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL Olivenöl oder jedes andere Öl
  • 1/4 TL Salz
  • 2 TL Aquafaba Flüssigkeit in Kichererbsendose (*siehe Anmerkungen)
  • Gehackter Knoblauch, Öl und frische Kräuter zum Garnieren

Anleitungen

  • Gerne kannst du das kurze Video anschauen für eine visuelle Darstellung des Rezeptes.
    Mehl, Backpulver und Salz in eine mittelgroße Schüssel geben und verrühren.
  • Warmes Wasser, Joghurt, Olivenöl und Aquafaba in die Schüssel gießen. Mit einem Löffel umrühren, dann mit den Händen kneten. Es sollte ein weicher und geschmeidiger Teig sein, nicht zu trocken, aber auch nicht klebrig.
  • Den Teig in 4 Portionen aufteilen und die Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestreuen.
  • Eine antihaftbeschichtete Pfanne auf dem Herd vorheizen. In der Zwischenzeit jede Teigkugel mit einem Nudelholz (oder einem Glas) ausrollen und bei Bedarf noch etwas Mehl hinzufügen, damit der Teig nicht festklebt.
  • Sobald die Pfanne heiß ist, das Fladenbrot reingeben und zugedeckt einige Minuten bei mittlerer bis hoher Hitze ausbacken. Bei mir haben sich nach knapp 3 Minuten Blasen gebildet. Das Fladenbrot wenden und ein paar weitere Minuten backen lassen. Den Vorgang mit dem restlichen Teig wiederholen. Die fertigen Fladenbrote bis zum Servieren mit einem Geschirrtuch abdecken.
  • Warm servieren, mit etwas Öl oder veganer Butter beträufeln, gehackten frischen Knoblauch (und/oder Knoblauchpulver), Salz und frische Kräuter hinzufügen. Guten Appetit!

Notizen

Video vom Rezept

 
  • Glutenfreies Mehl: Du kannst eine gekaufte glutenfreie Mehlmischung (z.B. von Schärr) verwenden (wichtig ist, dass Tapiokamehl oder Pfeilwurzelmehl enthalten ist). Ich habe meine eigene GF-Mehlmischung mit den folgenden Zutaten hergestellt: 60 g vorgekochtes Maismehl (z.B. Harina PAN), 40 g Tapiokamehl und 40 g weißes Reismehl). Ich würde nicht empfehlen, Mandel- oder Kokosmehl in diesem Rezept zu verwenden.
  • Wenn du dich nicht glutenfrei ernährst, kannst du normales Weizenmehl oder Dinkelmehl verwenden. Je nach Mehlsorte brauchst du weniger Wasser (insbesondere bei glutenhaltigen Mehlen).
  • Veganer Joghurt: Ich habe Sojajoghurt verwendet, aber jeder Joghurt sollte in Ordnung sein, zum Beispiel Kokosjoghurt. Ich habe den Joghurt einmal durch Kokosmilch aus der Dose ersetzt, und der Teig war zuerst weicher, aber später dann etwas spröder, als ich ihn zu Fladenbroten geformt habe. Das Naan war trotzdem sehr lecker, aber nicht so luftig wie mit Joghurt.
  • Aquafaba: Das ist die klare Flüssigkeit in einer Dose Kichererbsen. Sie fügt Feuchtigkeit hinzu und wirkt auch als Ei-Ersatz. Du kannst es durch mehr Joghurt ersetzen, wenn du es nicht verwenden willst.
  • Wenn das Fladenbrot knusprig sein soll, empfehle ich, es ohne Deckel zu backen. Für ein weicheres und flexibles Brot sollte es mit einem Deckel zubereitet werden.
  • Im Blogbeitrag oben siehst du Schritt-Für-Schritt Fotos. Dort findest du auch weitere hilfreiche Tipps und Variationen.
  • Das Rezept ergibt nur eine kleinere Menge (4 Fladenbrote). Falls gewünscht, kannst du das Rezept verdoppeln.
Nutrition Facts
Naan Brot
Amount Per Serving (1 Brot)
Calories 145 Calories from Fat 45
% Daily Value*
Fat 5g8%
Saturated Fat 1g5%
Carbohydrates 24g8%
Fiber 3g12%
Sugar 2g2%
Protein 4g8%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.