Go Back
+ servings
Ahornsirup wird auf ein Stück Baked Oatmeal geträufelt
Drucken

Baked Oatmeal

Dieses Baked Oatmeal ist das ultimative Frühstücks-, Brunch- oder gar Dessert-Rezept, hergestellt aus Haferbrei. Es gibt Hunderte Möglichkeiten diesen Porridge Auflauf an die eigenen Wünsche anzupassen, somit wird es nie langweilig! Außerdem ist das Rezept vegan, glutenfrei, frei von raffiniertem Zucker und kann nussfrei zubereitet werden!
Gericht Dessert, Frühstück
Land & Region Amerika
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 35 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 6
Kalorien 245kcal

Zutaten

  • 2 kleine reife Bananen (140 g) *siehe Anmerkungen
  • 50 g cremiges Erdnussmus (*siehe Anmerkungen)
  • 2 EL Ahornsirup oder ein anderes flüssiges Süßungsmittel
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 360 ml Pflanzenmilch (*siehe Anmerkungen)
  • 1 1/2 EL gemahlene Chiasamen oder Leinsamen
  • 3/4 TL Zimt gemahlen
  • 1/8 TL (jeweils) Kardamom, Muskatnuss und gemahlene Nelken (optional)
  • 1 TL Backpulver
  • ¼ TL Meersalz
  • 180 g zarte Haferflocken glutenfrei, falls nötig, (*siehe Anmerkungen)
  • 1 kleine Handvoll gehackte Nüsse oder Samen nach Wahl (optional, *siehe Anmerkungen)

Anleitungen

  • Im Blogbeitrag findest du ein Video für eine einfache visuelle Anleitung.
    Ofen auf 180 Grad C vorheizen und eine Backform der Größe 15x23 cm oder ähnliche Größe mit Öl einfetten.
  • In einer großen Schüssel die beiden Bananen mit einer Gabel zerdrücken. Erdnussmus, Ahornsirup und Vanilleextrakt dazugeben und alles gut vermischen.
  • Nach und nach die Pflanzenmilch einfüllen und mit einem Schneebesen gut verrühren. Auch die gemahlenen Chiasamen hinzugeben und sofort mit dem Schneebesen vermischen.
  • Die Gewürze, das Backpulver und das Salz dazugeben. Auch die Haferflocken portionsweise dazuzugeben und mit einem Teigschaber umrühren. Du kannst nun auch gehackte Nüsse oder Samen deiner Wahl hinzufügen (ich habe Walnüsse verwendet).
  • Die Mischung in die vorbereitete Form geben. Du kannst den Haferbrei mit 2 zusätzlichen, dünn geschnittenen Bananen belegen (optional). Ca. 35-40 Minuten im Ofen backen (je nach Größe der Form) oder bis der Haferbrei fest und goldbraun ist.
  • Herausnehmen und einige Minuten abkühlen lassen. Warm servieren, mit Erdnussmus und/oder Ahornsirup und nach Belieben mit gehackten Nüssen servieren. Guten Appetit!
  • Reste bis zu 5 Tage zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren oder bis zu 2 Monate einfrieren. Im Ofen oder in der Mikrowelle aufwärmen.

Notizen

Video vom Rezept

 
  • Bananen: Verwende Kürbispüree, wenn du keine Bananen benutzen möchtest.
  • Erdnussmus: Du kannst Mandelmus oder jedes andere Nussmus verwenden. Nimm Sonnenblumenkernmus für eine nussfreie Version.
  • Milch: Jede Pflanzenmilch ist in Ordnung, z.B. Mandelmilch, Cashewmilch, Kokosmilch, Hafermilch, Sojamilch, usw.
  • Haferflocken: Ich habe zarte Haferflocken benutzt, aber auch körnige Haferflocken sollten auch problemlos funktionieren.
  • Nüsse: Ich habe Walnüsse verwendet, aber du kannst auch Pekannüsse, Mandeln, Cashewnüsse usw. nehmen. Verwende Kürbiskerne oder andere Kerne/Samen für eine nussfreie Version.
  • Du könntest vor dem Backen vegane gehackte Schokolade (oder Schokodrops) hinzufügen. Andere Zusätze könnten Rosinen, gehackte Datteln, einige Blaubeeren usw. sein.
  • Schritt-Für-Schritt-Fotos und weitere Serviervorschläge findest du oben im Blogbeitrag.
  • Die Nährwertangaben beziehen sich auf eine von sechs Portionen (zubereitet mit Nüssen).
 
Nutrition Facts
Baked Oatmeal
Amount per Serving
Calories
245
% Daily Value*
Fat
 
11
g
17
%
Saturated Fat
 
2
g
10
%
Carbohydrates
 
32
g
11
%
Fiber
 
5
g
20
%
Sugar
 
8
g
9
%
Protein
 
8
g
16
%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.