Go Back
+ servings
vegane Eierplätzchen in Keramik-Schale
Drucken

Eierplätzchen Rezept (vegan)

Diese Eierplätzchen sind süß, etwas knusprig und mit Vanillearoma verfeinert und dennoch 100% eifrei, vegan und glutenfrei. Genieße sie als kleiner süßer Snack, zu Getränken oder als Teil von Desserts. Außerdem kann dieses Rezept für Plätzchen, ohne Butter und ohne Zucker zubereitet werden.
Gericht Dessert, Kekse
Land & Region Amerika, Deutschland
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 40 Plätzchen
Kalorien 37kcal

Zutaten

Anleitungen

  • Im Blogbeitrag findest du ein Video für eine visuelle Anleitung.
    Backofen auf 175 Grad Celsius vorheizen und ein großes Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Zuerst die Leinsameneier zubereiten, indem 2 Esslöffel gemahlene Leinsamen mit 5 Esslöffeln Wasser in einer kleinen Schüssel vermischt werden. Kurz stehen lassen.
  • Währenddessen alle trockenen Zutaten in eine große Schüssel geben. Mit einem Schneebesen verrühren, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind.
  • Alle feuchten Zutaten hinzufügen und mit einem Teigschaber mischen (alternativ könntest du auch alle Zutaten in einer Küchenmaschine/Zerkleinerer mixen).
  • Etwa 1/2 Esslöffel Teig zwischen den Händen zu einer Kugel rollen. Die Kugel dann flachdrücken und auf das vorbereitete Backblech legen.
  • Diesen Schritt mit dem restlichen Teig wiederholen. Das Rezept ergibt etwa 40 Plätzchen.
  • Im Backofen ca. 15 Minuten backen oder bis die Seiten der Plätzchen zu bräunen beginnen. Einige Minuten länger backen, wenn sie knuspriger sein sollen, oder kürzer für weichere Kekse. Genießen!

Notizen

  • Wenn der Teig zu feucht erscheint, einfach etwas mehr Mehl dazugeben. Und wenn der Teig zu trocken erscheint, kann etwas mehr Pflanzenmilch hinzugefügt werden.
  • Leinsameneier: Du kannst auch Chia-Eier machen, indem du 2 Esslöffel gemahlene Chiasamen und 5 Esslöffel Wasser verquirlst.
  • Reismehl: Ich habe weißes Reismehl verwendet, aber braunes Reismehl sollte auch funktionieren. Anstelle von Reismehl kannst du höchstwahrscheinlich auch eine gekaufte glutenfreie Mehlmischung verwenden. Auch normales Allzweckmehl anstelle von Reismehl sollte eigentlich gut funktionieren.
  • Gemahlene Mandeln: Anstelle von gemahlenen Mandeln kannst du auch gemahlene Nüsse deiner Wahl verwenden. Für eine nussfreie Version könntest du gemahlene Hanfsamen benutzen.
  • Kokosöl: Wenn du dieses Rezept ölfrei machen möchtest, versuche es mit Cashewmus oder Nussmus deiner Wahl.
Nutrition Facts
Eierplätzchen Rezept (vegan)
Serving Size
 
1 Keks
Amount per Serving
Calories
37
% Daily Value*
Fat
 
2
g
3
%
Saturated Fat
 
1
g
5
%
Carbohydrates
 
4
g
1
%
Fiber
 
1
g
4
%
Sugar
 
1
g
1
%
Protein
 
1
g
2
%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.