Go Back
+ servings
Schöpfkelle füllt Erdbeersoße / Kompott in ein Glas
Drucken

Erdbeersoße / Kompott

Dieses Rezept für selbstgemachte Erdbeersoße oder Kompott ist schnell und unkompliziert, mit nur wenigen und einfachen Zutaten zuzubereiten. Man kann das Kompott eher grob lassen (mit Stückchen drin) oder fein pürieren bis eine köstliche Erdbeersauce entsteht. Perfekt für Crêpes, Pfannkuchen, Käsekuchen und viele andere Desserts!
Gericht Dessert, Frühstück
Land & Region Amerika, Deutschland
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 8 Minuten
Arbeitszeit 13 Minuten
Portionen 6
Kalorien 46kcal

Equipment

  • Stabmixer*

Zutaten

  • 450 g Erdbeeren (*siehe Anmerkungen)
  • 60 ml Wasser (*siehe Anmerkungen)
  • 2 EL Zitronensaft oder Limettensaft
  • 2-4 EL Süßungsmittel nach Wahl (*siehe Anmerkungen)
  • 1/2 EL Speisestärke (*siehe Anmerkungen)

Anleitungen

  • Erdbeeren waschen, putzen und in Stücke schneiden (zuerst waschen und danach erst den Strunk entfernen, ansonsten verlieren die Erdbeeren Vitamine und etwas Geschmack).
    Erdbeeren in Stücke geschnitten auf einem Teller
  • Alle Zutaten in eine Pfanne oder einen mittleren Topf geben und mit einem Löffel vermischen, bis sich die Stärke aufgelöst hat und keine Klümpchen mehr vorhanden sind. Dann den Herd einschalten und die Mischung zum Kochen bringen. Bei niedriger bis mittlerer Hitze etwa 6-8 Minuten köcheln lassen und gelegentlich umrühren.
  • Die Soße abkühlen lassen (sie wird noch etwas nachdicken). Mit einem Stabmixer oder in einem Standmixer pürieren, bis die Erdbeersoße die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Falls du ein Kompott bevorzugst, musst du diesen Schritt weglassen.
  • In saubere (sterilisierte) Gläser abfüllen. Genießen! Reste bis zu 10 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Die nachfolgenden Anmerkungen beachten.
    Schöpfkelle füllt Erdbeersoße / Kompott in ein Glas

Notizen

  • Erdbeeren: Du kannst frische oder gefrorene Erdbeeren verwenden. Wenn du gefrorene Beeren verwendest, reduziere die Wassermenge oder lasse es ganz weg. Du kannst einen Teil der Erdbeeren durch andere Beeren deiner Wahl ersetzen (z. B. Brombeeren, Blaubeeren, Himbeeren usw.).
  • Süßungsmittel: Verwende Ahornsirup, braunen Reissirup oder Dattelsirup usw. wenn du auf raffinierten Zucker verzichten möchtest. Erythrit ist perfekt für eine keto-freundliche Version. Ansonsten kannst du auch normalen Haushaltszucker nehmen.
  • Stärke: Es verdickt das Kompott und macht es geleeartiger. Du kannst anstelle von Maisstärke/Speisestärke auch Pfeilwurzelmehl, Tapiokamehl/Stärke oder Kartoffelstärke verwenden. Wenn du es nicht verwenden möchtest, dann lasse einfach das Wasser weg oder koche das Kompott länger ein, bis es natürlich andickt.
  • Zusätze: Ich gebe oft auch ein wenig Vanilleextrakt und Zitronenabrieb (je 1/2 TL) für den Geschmack hinzu, aber das ist optional.
  • Einmachen: Aufgrund der geringen Zuckermenge ist dieses Kompott/die Soße nicht zum Einmachen geeignet.
  • Servier-Vorschläge: Ich habe im obigen Blogbeitrag viele Servierideen/Rezepte verlinkt. Dort findest du auch Schritt-für-Schritt-Fotos.
Nutrition Facts
Erdbeersoße / Kompott
Amount Per Serving
Calories 46 Calories from Fat 9
% Daily Value*
Fat 1g2%
Saturated Fat 1g5%
Carbohydrates 11g4%
Fiber 2g8%
Sugar 8g9%
Protein 1g2%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.