Go Back
+ servings
Veganer Erdbeerkuchen vom Blech mit Pudding glutenfreies Rezept
Drucken

Veganer Erdbeerkuchen

Leckerer, veganer Erdbeerkuchen mit Pudding vom Blech. Der Erdbeerkuchen ist ohne Ei, glutenfrei, enthält keinen raffinierten Zucker und wird mit einfachen Zutaten zubereitet.
Gericht Dessert
Land & Region Deutschland
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 8
Kalorien 260kcal

Zutaten

Trockene Zutaten

Feuchte Zutaten

Pudding-Schicht:

Glasur

  • 500 g Erdbeeren halbiert
  • 1 Packung Klarer Tortenguss
  • 250 ml Wasser
  • 1 EL Zucker nach Wahl

Anleitungen

  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und eine Blechform (mit Rand) mit Backpapier auslegen. Meine Form misst 26x16x4 cm (Innenmaße). Wenn deine Form sehr viel größer ist, solltest du das Rezept lieber verdoppeln.
  • Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen vermischen.
  • Die feuchten Zutaten in einem Mixer oder Zerkleinerer pürieren und die Mischung in die Schüssel (wo sich die trockenen Zutaten befinden) gießen.
  • Mit einem Schneebesen vermischen und den Teig ca. 5 Minuten ruhen lassen.
  • Den Teig in die Form geben und glattstreichen. Den Kuchen 20 bis 25 Minuten lang im Ofen backen oder bis ein in der Mitte eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt.
  • Den Kuchen vollständig abkühlen lassen. Erdbeeren waschen und in Scheiben schneiden.
  • Pudding nach Packungsanleitung zubereiten (wir verwenden allerdings nur 400 ml Milch, nicht 500 ml).
  • Die Mischung unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. 30 Sekunden kochen lassen und die Herdplatte ausschalten.
  • Den Pudding auf dem abgekühlten Kuchen verteilen und glattstreichen.
  • Die Erdbeeren darauf verteilen.
  • Für die Glasur den Tortenguss mit Zucker und 250 ml Wasser verrühren und in einem Topf zum Kochen bringen. Die Mischung ist zuerst trüb, wird aber klar, sobald sie kocht. Ein paar Sekunden kochen lassen und dann vom Herd nehmen.
  • Den Guss mit einem Löffel auf den Erdbeeren verteilen.
  • Den Kuchen mindestens 60 Minuten (besser länger) in den Kühlschrank stellen.
  • In Stücke schneiden und alleine oder mit aufgeschlagener Kokoscreme servieren. Genießen!

Notizen

  • Hafermehl: Um dein eigenes Hafermehl herzustellen, kannst du einfach Haferflocken in einem Mixer oder in einer elektrischen Kaffee-/Gewürzmühle mixen.
  • Süßungsmittel: Du kannst normalen Zucker, Erythrit, Birkenzucker usw. verwenden.
  • Milch: In diesem Rezept kann jede Pflanzenmilch benutzt werden. Ich bevorzuge Kokosmilch aus der Dose (light Version), aber Mandelmilch, Cashewmilch usw. sollten auch gut funktionieren.
  • Banane: Anstelle der halben Banane könntest du höchstwahrscheinlich auch 60 g Apfelmus verwenden.
  • Du kannst den Kuchen bis zu 5 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Die Puddingschicht sieht jedoch am nächsten Tag nicht mehr wirklich hübsch aus! Aber wie bereits erwähnt, ist der Kuchen trotzdem noch sehr lecker.
  • Die Nährwertangaben gelten für ein Stück, wenn man den Kuchen in 8 Stücke schneidet (mit Birkenzucker gebacken).
Nutrition Facts
Veganer Erdbeerkuchen
Amount per Serving
Calories
260
% Daily Value*
Fat
 
7.3
g
11
%
Carbohydrates
 
41
g
14
%
Fiber
 
3.5
g
14
%
Protein
 
4
g
8
%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.