Go Back
+ servings
Blumenkohl Chinapfanne auf Reisnudeln
Drucken

Pikante Chinapfanne

Leckere Chinapfanne mit Blumenkohl! Dieses vegane Kung Pao ist würzig, herzhaft und scharf. Die Soße kombiniert pikante, süße und salzige Aromen, die einem das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen. Das Rezept ist pflanzlich, glutenfrei, einfach zu machen und kann auch ohne Öl zubereitet werden.
Gericht Hauptspeise
Land & Region China
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 35 Minuten
Arbeitszeit 50 Minuten
Portionen 2
Kalorien 266kcal

Zutaten

Teig:

Soße:

Für die Pfanne:

  • 2 TL Öl oder Wasser
  • 4 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 1 EL frischer Ingwer fein gehackt
  • 3/4 TL Pfefferkörner (optional)
  • 1 kleine/mittlere Paprika in feine Streifen geschnitten
  • 1 TL Sesam
  • frischer Schnittlauch gehackt
  • Erdnüsse (optional)

Anleitungen

  • Weiter oben findest du ein Video für eine visuelle Darstellung des Rezeptes.

Teig:

  • Den Ofen auf 220 °C vorheizen und ein großes Backblech mit Backpapier auslegen. In einer großen Schüssel Maisstärke, Kichererbsenmehl, pflanzliche Milch und Sojasauce verquirlen. 1 Minute ziehen lassen, dann die Blumenkohlröschen dazugeben.
  • Gut umrühren, bis alle Blumenkohlröschen mit Teig bedeckt sind. Den Blumenkohl auf das vorbereitete Backblech geben und ca. 20 Minuten im Backofen backen.

Bratpfanne:

  • Öl (oder Wasser) in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, Knoblauch, Ingwer und Pfefferkörner hinzufügen. 1 Minute anbraten, dabei häufig umrühren, um ein Anbrennen zu vermeiden.
  • Anschließend Paprika dazugeben und mit geschlossenem Deckel weitere 5-6 Minuten unter gelegentlichem Rühren anbraten. Bei Bedarf mehr Wasser hinzufügen (ich habe noch zusätzlich 1 EL verwendet).

Soße:

  • In der Zwischenzeit die Sauce zubereiten. In einer mittelgroßen Schüssel Wasser, Sojasauce, Reisessig, Ahornsirup, Maisstärke, geräuchertes Paprikapulver und Cayennepfeffer mit einem Schneebesen vermengen.
  • Die Mischung in die Pfanne gießen. Zum Kochen bringen und 1 Minute bei schwacher Hitze köcheln lassen. Die Blumenkohlröschen dazugeben und umrühren bis alle Röschen mit Soße bedekt sind.
  • Zurück auf das Backblech geben und weitere 10-15 Minuten backen, wenn der Blumenkohl knusprig sein soll ODER sofort genießen.
  • Mit Reis oder Reisnudeln servieren. Mit Sesam, frischem Schnittlauch und Erdnüssen garnieren (optional). Genießen!

Notizen

  • Sojasauce: Verwende, falls nötig glutenfreie Sojasauce oder Tamari. Du kannst auch natriumarme Sojasauce verwenden.
  • Süße: Du kannst z.B. Ahornsirup, Kokosblütenzucker, braunen Zucker usw. nehmen.
  • Verwende 1/4 Teelöffel (oder mehr) Cayennepfeffer ODER 4-6 getrocknete Chilis. Wenn du getrocknete Chilis bevorzugst, brate sie zusammen mit dem Knoblauch, Ingwer, Pfefferkörnern und Paprika in der Pfanne an. Entferne die Chilis jedoch, bevor du die Sauce einfüllst, da sonst das Kung Pao zu scharf wird!
Nutrition Facts
Pikante Chinapfanne
Amount per Serving
Calories
266
% Daily Value*
Fat
 
4
g
6
%
Carbohydrates
 
37
g
12
%
Fiber
 
10
g
40
%
Sugar
 
10
g
11
%
Protein
 
14
g
28
%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.