Go Back
+ servings
Kokosbällchen mit nur 3 Zutaten in einer Kokosschale
Drucken

Kokosbällchen

Kokosbällchen mit nur 3 Zutaten. Dieses Rezept ist vegan, glutenfrei, gesund, paleo freundlich und super einfach zu machen
Gericht Dessert
Land & Region Italien
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Kühlzeit 5 Minuten
Arbeitszeit 15 Minuten
Portionen 8
Kalorien 117kcal

Zutaten

Anleitungen

  • Das geschmolzene Kokosmus (du kannst es in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen, falls es fest geworden ist), die Kokosraspeln und das flüssige Süßungsmittel in eine kleine/mittelgroße Schüssel geben und mit einem Löffel verrühren.
  • Die Schüssel für 5-10 Minuten ins Gefrierfach stellen, damit die Masse fester wird. Mit den Händen 8 Bällchen formen. Du kannst auch in jedes Kokosbällchen eine Mandel hereindrücken (optional).
  • Die Bällchen in Kokosraspeln rollen und genießen! Restliche Bällchen im Kühlschrank lagern oder einfrieren.

Notizen

Der Blogbeitrag wurde ursprünglich im Juli 2017 veröffentlicht und im April 2020 mit neuen Fotos und hilfreichen Informationen aktualisiert. Das Rezept ist gleich geblieben.
 
  • Kokosmus - Bekommst du im Reformhaus, Drogeriemarkt, in Bioläden oder größeren Supermärkten. Ich mache oft mein eigenes Kokosmus. Lese weiter oben im Blogbeitrag, wie es geht. Du kannst auch einen Teil vom Kokosmus durch Cashewmus ersetzen.
  • Kokosraspeln - Du könntest auch Kokosflocken verwenden und diese einige Sekunden lang in einer Küchenmaschine/Mixer hexeln.
  • Ahornsirup - Jedes andere flüssige Süßungsmittel wie Agavendicksaft, Reissirup, Dattelsirup usw. ist in Ordnung. Wenn du 100%igen reinen Ahornsirup verwendest, sind die Kokosbällchen paleo-freundlich.
  • Die Nährwertangaben gelten für ein Bällchen.
Nutrition Facts
Kokosbällchen
Amount Per Serving
Calories 117 Calories from Fat 90
% Daily Value*
Fat 10g15%
Saturated Fat 8.9g45%
Carbohydrates 5.3g2%
Fiber 2.4g10%
Sugar 4.5g5%
Protein 1.1g2%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.