Go Back
+ servings
veganer Blaubeer-Käsekuchen mit einem Stück vorne
Drucken

Vegane Desserts: Blaubeer-Käsekuchen

Dieser leckere und cremige Blaubeer-Käsekuchen ist ein veganes Dessert, das mit einem fruchtigen Blaubeerkompott überzogen ist. Das Rezept ist 100% pflanzlich, glutenfrei, frei von raffiniertem Zucker und ohne Ei!
Gericht Dessert
Land & Region Amerika
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Kühlzeit 1 Stunde
Arbeitszeit 1 Stunde 25 Minuten
Portionen 8
Kalorien 326kcal

Zutaten

Kuchenboden

  • 120 g gemahlene Mandeln (siehe Anmerkungen)
  • 90 g gemahlene Haferflocken (Hafermehl), glutenfrei falls nötig
  • 80 g Agavensirup oder Ahornsirup
  • 50 g gemahlene Nüsse oder Kerne nach Wahl (siehe Anmerkungen)
  • 1 TL Vanilleextrakt

Käsekuchenschicht

Blaubeerkompott

  • 150 g frische Blaubeeren
  • 60 g Agavendicksaft oder Ahornsirup
  • 1 EL Zitronensaft oder Limettensaft
  • 1 TL Maqui Berry Pulver (optional)

Anleitungen

  • Im Blogbeitrag findest du ein Video für eine visuelle Anleitung.
    Die Cashewnüsse am besten über Nacht einweichen oder etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis sie weich sind.
    Den Ofen auf 175 Grad C vorheizen.

Kuchenboden

  • Alle Zutaten für den Kuchenboden in einem Zerkleinerer mixen, bis die Mischung leicht zusammenklebt. Anschließend den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte (oder eingefettete) 15-18 cm große Springform geben, gleichmäßig verteilen und 5-7 cm an den Seiten hochziehen, sodass ein Rand entsteht.
  • Den Kuchenboden 18-20 Minuten lang backen, dann bei Raumtemperatur abkühlen lassen, während du die Käsekuchenfüllung vorbereitest.

Käsekuchenschicht

  • Inzwischen alle Zutaten für die Käsekuchenschicht in einem Mixer pürieren, bis die Creme klumpenfrei und glatt ist.
  • Die Creme auf dem abgekühlten Kuchenboden verteilen und die Springform ca. 45-60 Minuten ins Gefrierfach stellen.

Blaubeerkompott

  • Alle Zutaten für die Blaubeerschicht in einem kleinen Topf erhitzen und 3-5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Danach abkühlen lassen.
  • Das Blaubeerkompott auf der Cremeschicht verteilen und den Kuchen genießen! Reste im Kühlschrank aufbewahren oder einfrieren.

Notizen

  • Gemahlene Mandeln: Alternativ kannst du auch ungesüßte Kokosraspeln verwenden. Du solltest die Kokosraspeln vorher in einer elektrischen Kaffee-/Gewürzmühle zerkleinern.
  • Gemahlene Nüsse: Du kannst alle Nüsse/Samen deiner Wahl verwenden, z. B. Erdnüsse, Haselnüsse, Mandeln, Macadamia-Nüsse, Sonnenblumenkerne, usw.
  • Für eine festere Füllung: Die Füllung dieses Blaubeer-Käsekuchens ist ziemlich locker, weich und cremig, so wie ich es mag; wenn du aber eine festere Füllung bevorzugst, kannst du Agar-Agar verwenden. Hierfür 1 TL Agar-Agar-Pulver (100%) mit der Kokosmilch 3-5 Minuten köcheln lassen und dann mit den restlichen Zutaten für die Füllung pürieren und anschließend kühlen.
  • Bitte lies dir den Blogbeitrag für eine sojafreie Variante durch.
  • Die Nährwertangaben gelten für eine von acht Portionen.
Nutrition Facts
Vegane Desserts: Blaubeer-Käsekuchen
Amount per Serving
Calories
326
% Daily Value*
Fat
 
17
g
26
%
Carbohydrates
 
32
g
11
%
Fiber
 
4.4
g
18
%
Sugar
 
20
g
22
%
Protein
 
9.3
g
19
%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.