Go Back
+ servings
Marokkanischer Couscous Salat in Schale mit Löffel
Drucken

Couscous Salat Rezept

Dieser Couscous Salat mit Kichererbsen und Gemüse ist würzig, leicht, aromatisch, sommerlich und voller Geschmack. Das Couscous Rezept eignet sich perfekt als vegane Beilage oder Hauptspeise und ist in nur 15 Minuten fertig!
Gericht Salat
Land & Region Marokko
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 0 Minuten
Arbeitszeit 15 Minuten
Portionen 4
Kalorien 446kcal

Zutaten

Couscous Salat:

  • 250 g Couscous (siehe Anmerkungen)
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 140 g Paprikaschoten gewürfelt
  • 200 g Tomaten gewürfelt
  • 160 g Gurke gewürfelt
  • 1/2 Bund Petersilie gehackt
  • 3 Stangen Frühlingszwiebeln in Scheiben geschnitten
  • 1 (400 g) Dose Kichererbsen abgetropft und abgespült

Dressing:

Anleitungen

  • Im Blogbeitrag findest du ein Video für eine visuelle Anleitung.
    Zuerst den Couscous in eine mittelgroße Schüssel geben, die Gemüsebrühe zum Kochen bringen und über den Couscous gießen und gut durchmischen. Dann 5-10 Minuten quellen lassen. Den Couscous anschließend mit einer Gabel auflockern.
  • In der Zwischenzeit die Paprikaschoten, die Tomaten und die Gurke waschen und in kleine Würfel schneiden. Außerdem die Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden, die Petersilie hacken und die Dose Kichererbsen abtropfen lassen und abspülen.
  • Für das Dressing das Tomatenmark, den Zitronensaft und die Gemüsebrühe in eine Schüssel geben und gut verrühren. Dann das Olivenöl, den Ahornsirup und die Gewürzmischung Ras el Hanout hinzufügen und gut verrühren. Probieren und mit Salz abschmecken.
  • Den Couscous, das Gemüse und das Dressing in eine große Schüssel geben und gut vermischen. Den Salat abschmecken und gegebenenfalls anpassen (z. B. mehr Gewürze, Zitronensaft usw.). Guten Appetit!

Notizen

  • Couscous: Um das Rezept glutenfrei zu machen, empfehle ich gekochte Quinoa oder Hirse zu verwenden.
  • Ras el Hanout: Du kannst gekauftes Ras el Hanout nehmen oder es selbst machen. Ich habe meine eigene Gewürzmischung hergestellt, indem ich die unten aufgeführten Gewürze in einer elektrischen Gewürzmühle gemixt habe. Anschließend habe ich 1,5 Teelöffel der Gewürzmischung für das Couscous-Salat-Rezept verwendet und den Rest für das nächste Gericht aufgehoben. Wenn du nicht alle Gewürze hast, nimm einfach die, die du hast, und mach deine eigene Mischung.
 
Ras el Hanout Gewürzmischung:
  • 1 3/4 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 1/2 TL Koriander, gemahlen
  • 1 TL schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • 3/4 TL Kurkuma, gemahlen
  • 3/4 TL Ingwer, gemahlen
  • 1/2 TL Piment, gemahlen
  • 1/2 TL Muskat, gemahlen
  • 1/2 TL Zimt, gemahlen
  • 1/2 TL Kardamom, gemahlen
  • 1/4 TL Nelken, gemahlen