Go Back
+ servings
3 Stücke Himbeer-Streuselkuchen mit Pudding als Stapel
Drucken

Himbeer-Streuselkuchen mit Pudding

Dieser Himbeer-Streuselkuchen besteht aus einem glutenfreien Kuchenboden auf Hafer-Mandel-Basis, fruchtigen Himbeeren und cremigem Pudding. Das Rezept ist vegan, ohne Eier, ohne Öl/Butter und kann ohne raffinierten Zucker zubereitet werden!
Gericht Dessert, Frühstück
Land & Region Amerika, Deutschland
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 55 Minuten
Portionen 12
Kalorien 311kcal

Zutaten

Teig und Streusel:

Himbeerschicht:

  • 375 g Himbeeren
  • 65 g Zucker nach Wahl (z. B. Kokosblütenzucker oder Erythrit)
  • 3 TL Limetten- oder Zitronensaft
  • 5 TL Chiasamen
  • 3 TL Speisestärke oder Tapiokamehl
  • 75 g Wasser

Pudding:

Anleitungen

Teig und Streusel:

  • Im Blogbeitrag findest du ein Video für eine visuelle Anleitung.
    Den Ofen auf 180 Grad Celsius vorheizen und eine Form mit Backpapier auslegen. Du kannst 18 x 28 cm oder eine 20 x 20 cm Form verwenden.
  • Alle Zutaten für den Teig in einer Schüssel entweder mit einem Handrührgerät oder mit den Händen vermengen.
  • 2/3 des Teigs gleichmäßig in die vorbereitete Form drücken, den Rest für die Streusel aufheben.

Himbeerschicht:

  • Alle Zutaten für die Himbeerschicht in einen Topf geben, gründlich umrühren (ohne Hitze!), dann den Herd einschalten und die Mischung zum Köcheln bringen. Bei schwacher Hitze 3 Minuten köcheln lassen, dabei häufig umrühren.
  • Die Himbeerfüllung auf den Teig gießen, glattstreichen und beiseitestellen.

Pudding:

  • Alle Zutaten für den Pudding in einen Topf geben und gut verquirlen (ohne Hitze!), bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind.
  • Die Mischung mit einem Schneebesen oder Teigschaber unter ständigem Rühren zum Köcheln bringen.
  • Den Pudding etwa 30-60 Sekunden lang köcheln lassen, dann vom Herd nehmen.
  • Sofort den Pudding über die Himbeerschicht gießen und mit einem Teigschaber vorsichtig verteilen.
  • Das restliche 1/3 des Teigs als Streusel darüber bröseln.
  • Im Backofen 20-25 Minuten backen und bei Raumtemperatur abkühlen lassen. Anschließend im Kühlschrank fest werden lassen, erst dann anscheiden und genießen!

Notizen

  • Banane: Für eine fettarme Version Banane oder Apfelmus verwenden (wie im Rezept beschrieben). Wenn du jedoch einen "butterigen" Teig/Streusel bevorzugst, empfehle ich dir, 40 g Banane (oder Apfelmus) und 40 g vegane Butter (Margarine) zu verwenden.
  • Gemahlene Mandeln: Stattdessen kannst du auch gemahlene Nüsse/Kerne deiner Wahl nehmen (z. B. Haselnüsse, ungesüßte Kokosraspeln).
  • Kokosmilch: Du kannst Sojasahne/creme anstelle von Kokosmilch aus der Dose benutzen. Bitte verwende für die Puddingschicht KEINE Hafermilch oder Hafersahne, da der Pudding sonst aufgrund eines Enzyms namens Amylase nicht fest wird.
Nutrition Facts
Himbeer-Streuselkuchen mit Pudding
Serving Size
 
1 Stück
Amount per Serving
Calories
311
% Daily Value*
Fat
 
15
g
23
%
Saturated Fat
 
8
g
40
%
Carbohydrates
 
41
g
14
%
Fiber
 
7
g
28
%
Sugar
 
17
g
19
%
Protein
 
6
g
12
%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.