Drucken

Fruchtiger Käsekuchen mit Drachenfrucht

Fruchtiger Käsekuchen in pink, der förmlich auf der Zunge vergeht
Gericht Dessert
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 3 Stunden
Arbeitszeit 3 Stunden 20 Minuten
Portionen 6
Autor Michaela Vais

Zutaten

KUCHENBODEN

  • 5 getrocknete Pflaumen, entkernt (50 g)
  • 3 EL Buchweizen, geschält (30 g)
  • 3 1/2 EL Mohn (25 g)
  • 2 EL *Xylit (Xucker) (25 g)

KÄSEKUCHEN CREME

Anleitungen

  • Cashew Nüsse über Nacht oder für mindestens 3 Stunden einweichen. Wenn du es eilig hast, kannst du sie auch für 15 Minuten weich kochen
  • Gib das Xylit in eine Kaffeemühle oder deinen Mixer, bis es ein feines Pulver ist
  • Vermische alle Creme-Zutaten in einem High-Speed-Mixer auf hoher Geschwindigkeit für etwa eine Minute, bis die Masse ganz glatt und cremig ist
  • Gib alle Zutaten für den Kuchenboden in deinen Mixer (food processor) und mixe alles für etwa 10 Sekunden
  • Drücke den Boden gleichmäßig in eine 10cm-Springform
  • Gieße die Creme über den Boden
  • Stelle die Form für mind. 3 Stunden in das Gefrierfach
  • Verziere den Kuchen mit Drachenfruchtscheiben (optional)
  • Der Kuchen schmeckt am besten kalt, jedoch nicht gefroren

Notizen

*Du kannst auch ein anderes Süßungsmittel anstelle von Xylit verwenden
 
Die Angaben zu Kalorien, Kohlenhydraten, Fett usw findest du auf meiner englischen Seite