Riesen Champignons aus dem Grill mit Kartoffelsalat
Drucken

Gegrillte Portobello-Pilze

Gegrillte Portobello-Pilze, die herzhaft, würzig und perfekt für die Grillsaison sind! Diese gegrillten Riesen-Champignons sind vegan, glutenfrei, kohlenhydratarm und mit nur wenigen Zutaten einfach zuzubereiten! Sie schmecken am besten mit veganem Kartoffelsalat.
Gericht Beilage, Hauptspeise
Land & Region Amerika
Keyword grillen, Marinade, Portobello, Riesenchampignons, Steak, vegan
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 4
Kalorien 100kcal
Autor Michaela Vais

Zutaten

Anleitungen

  • In einer Auflaufform Balsamico Essig, Öl, Sojasauce, Knoblauch und alle Gewürze vermischen.
  • Portobello-Pilze dazugeben und mit der Marinade von allen Seiten einpinseln.
  • Für mindestens 10-15 Minuten (je länger desto besser) marinieren. In der Zwischenzeit kannst du deine Lieblingsbeilage zubereiten.
  • Den Grill oder eine Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen und mit etwas Öl besprühen.
  • Die Portobello-Pilze auf jeder Seite ca. 4-5 Minuten oder bis sie schön goldbraun sind braten/grillen. Währenddessen immer wieder mit der restlichen Marinade bestreichen.
  • Ich habe sie mit selbstgemachtem veganem Kartoffelsalat gegessen (klicke für das Rezept). Genießen!

Notizen

  • Anstelle von natriumarmer Sojasauce kannst du auch Tamari oder normale Sojasauce (bei Bedarf glutenfrei) verwenden.

Nutrition

Calories: 100kcal