Go Back
+ servings
16 Karamell Brownies mit Schokolade von oben
Drucken

Karamell Brownies ohne zu backen

Karamell Brownies die in deinem Mund schmelzen werden. Diese mundgerechten Stückchen sind fudgy, lecker und schokoladig! Das Rezept ist vegan, glutenfrei, kann auch mit Datteln gesünder zubereitet werden und man benötigt für diesen Nachtisch/Snack keinen Ofen!
Gericht Dessert, Snack
Land & Region Amerika
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gefrierzeit 35 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 20 Minuten
Portionen 16 Stückchen
Kalorien 150kcal

Zutaten

Brownie Schicht:

  • Feuchte Zutaten:
  • 130 g Datteln (sollten weich und saftig sein)
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Trockene Zutaten:
  • 65 g Leinsamen
  • 30 g Kakaopulver
  • 32 g gemahlene Erdnussbutter oder Mandelmehl (gemahlene Mandeln)
  • Prise Meersalz

Karamellschicht:

  • 80 g Ahornsirup oder Agavensirup
  • 80 ml Kokosmilch (aus der Dose)
  • 40 g brauner Zucker (oder Kokosblütenzucker)
  • 40 g Erdnussbutter (oder Sonnenblumenkernmus)
  • Prise Meersalz

Schokoladenschicht:

Anleitungen

Brownie Schicht:

  • Die ganzen Leinsamen in einer elektrischen Kaffee-/Gewürzmühle (oder in einem Mixer) mahlen, bis sie zu Mehl werden. Du kannst auch bereits gemahlene Leinsamen verwenden, achte jedoch darauf, dass sie frisch sind.
  • Alle trockenen Zutaten in einer Küchenmaschine/Mixer/Hexler mixen, dann die Datteln und den Vanilleextrakt hinzufügen und so lange mixen bis der Teig krümelig und leicht klebrig ist. Es kann einige Minuten dauern, bis der Teig zusammenhaftet. Wenn dir der Teig nach einer Weile noch zu trocken erscheint, kannst du noch ein paar weitere Datteln hinzugeben oder etwas Ahornsirup oder Agavendicksaft. Die Datteln sollten sehr weich und saftig sein. Wenn sie eher trocken sind, solltest du sie im warmen Wasser einweichen, bis sie weich sind.
  • Eine rechteckige Form (meine misst 15x15 cm) mit Backpapier auslegen. Falls deine Form viel größer ist, dann verdopple das Rezept. Lasse am besten etwas Backpapier seitlich aus der Form raushängen, damit du die Brownies später besser aus der Form holen kannst
  • Drücke den Brownie Teig gleichmäßig in die Form und stelle die Form beiseite.

Karamellschicht:

  • Alle Zutaten für die Karamellschicht in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Mit einem Schneebesen umrühren und bei niedriger Hitze ca. 10-15 Minuten köcheln lassen, bis die Masse dicker wird.
  • Die Karamellschicht auf die Brownie-Schicht gießen und die Form für ca. 30 Minuten in den Gefrierschrank stellen. Unten bei den Rezept-Anmerkungen findest du eine gesündere Version mit Datteln!

Schokoladenschicht:

  • Für die Schokoladenschicht einfach die Schokolade mit Kokosnussöl im Wasserbad schmelzen.
  • Gieße die Schokolade, sobald sie geschmolzen ist, auf die Karamellschicht und stelle die Form für 5 Minuten ins Gefrierfach.
  • In kleine Stücke schneiden (klappt am besten mit einem heißen Messer!).
  • Im Kühlschrank aufbewahren. Du kannst die Karamell Brownies auch in Gefrierbeuteln einfrieren! Genießen!

Notizen

Für das gesündere Dattelkaramel, verwende folgende Zutaten:
  • 130 g Datteln (vorher in heißem Wasser eingeweicht)
  • 80 ml Kokosmilch
  • 25 g Erdnussbutter oder Sonnenblumenkernmus
  • Prise Salz
Alle Zutaten in einer Küchenmaschine/Mixer/Zerkleinerer pürieren bis die Masse cremig ist.
  • Die Nährwertangaben beziehen sich auf einen von 16 Brownies
Nutrition Facts
Karamell Brownies ohne zu backen
Amount Per Serving
Calories 150 Calories from Fat 63
% Daily Value*
Fat 7g11%
Saturated Fat 3g15%
Carbohydrates 21g7%
Fiber 4g16%
Sugar 16g18%
Protein 3g6%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.