Go Back
+ servings
Drucken

Gumbo Rezept

Leckerer Eintopf, der würzig, herzhaft, reich an pflanzlichem Eiweiß und einfach zuzubereiten ist. Dieses vegane Gumbo Rezept ist kein klassisches Gumbo, denn es enthält weder Fleisch, noch Meeresfrüchte. Zudem habe ich es ohne Mehlschwitze gemacht. Du kannst dieses glutenfreie, fleischlose Gericht mit Reis, Brot oder Kartoffeln genießen.
Gericht Hauptspeise
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 4

Zutaten

  • 1 EL Öl
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 Selleriestange, gewürfelt
  • 1 Paprika, gewürfelt
  • 140 g Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, fein geschnitten
  • Gewürze: 1 TL getrocknetes Oregano, 1 TL Zwiebelpulver, 3/4 TL gemahlener Kreuzkümmel, 1/2 TL rote Chiliflocken, 1/2 TL gemahlener Koriander, 1/2 TL geräuchertes Paprikapulver, 3/4 TL Kurkumapulver, 1 TL brauner Zucker, Meersalz und Pfeffer nach Geschmack
  • 200 g trockene Linsen (ich habe braune verwendet)
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 2 getrocknete Lorbeerblätter
  • 400 g gestückelte Tomaten (z.B. aus der Dose)
  • 150 g Okra, geschnitten
  • Eine Dose Kidneybohnen oder gekochte Bohnen nach Wahl (ca. 250 g)
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • 2 EL Sojasauce (bei Bedarf glutenfrei)
  • 1 TL Maisstärke gemischt mit 1-2 EL pflanzlicher Milch zum Verdicken (optional)
  • Frische Kräuter z.B. Petersilie zum Garnieren

Anleitungen

  • Öl in einem Topf erhitzen und die gehackte Zwiebel, Sellerie, Paprika und Pilze hinzufügen. 5 Minuten anbraten, dann Knoblauch dazugeben und weitere 2 Minuten anbraten.
  • Gewürze, Linsen und Brühe hinzugeben und die Mischung zum Kochen bringen.
  • Lorbeerblätter dazugeben und das Gumbo mit einem Deckel etwa 15 Minuten lang köcheln lassen.
  • Dann die Tomaten und das Okra hinzugeben und umrühren. Das Gumbo weitere 10-15 Minuten köcheln lassen oder bis die Linsen gar, aber nicht matschig sind.
  • Zum Schluss die Sojasauce, den Balsamico-Essig und die gekochten Bohnen hinzufügen.
  • Du kannst auch 1 TL Maisstärke mit 1-2 EL pflanzlicher Milch mischen und zum Gumbo dazugeben, um es zu verdicken.
  • Schmecke das Gumbo ab und würze ggf. nach.
  • Mit frischen Kräutern garnieren und mit Reis, Brot oder Kartoffeln servieren.