Go Back
+ servings
Glutenfreie gesunde Kekse mit Schokoladenfüllung vegan
Drucken

Kekse mit Schokoladenfüllung

Leckere Kekse mit Schokoladenfüllung und Schokoladenchips. Wenn du Kekse mit viel Schokolade liebst, sind diese Kekse genau richtig für dich. Das Rezept ist vegan, glutenfrei, proteinreich, getreidefrei und leicht zuzubereiten.
Gericht Dessert
Portionen 8 Kekse

Zutaten

Kekse

Schokoladenfüllung

Anleitungen

Schokoladenfüllung

  • In einem kleinen Topf die Schokoladenchips (z.B. in einem Wasserbad oder in einer Mikrowelle) schmelzen. Nach dem Schmelzen das Haselnussmus unterrühren (z.B. mit einem Schneebesen). Den Topf in den Kühlschrank stellen, bis der Schokoladenaufstrich die Konsistenz von Nutella hat (Dauer ca. 30 Minuten).
    geschmolzene Schokolade (für vegane Kekse mit Schokoladenfüllung)
  • Eine Backform mit Backpapier oder Folie auslegen und jeweils einen 3/4 Esslöffel der Schokoladencreme auf das Papier/die Folie klecksen (so wie im folgenden Foto). Für 8 Kekse reichen natürlich 8 Schokoladen-"Häufchen" aus. Die Form nun für ca. 30 Minuten in den Gefrierschrank stellen.

Kekse

  • Ofen auf 180 Grad C vorheizen.
  • Die weißen Bohnen, den Ahornsirup, das Nussmus und den Vanilleextrakt in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben und solange mixen, bis die Masse schön cremig und klumpenfrei ist (kann 1-2 Minuten dauern). Das Mandelmehl, Speisestärke, gemahlene Chiasamen, Backpulver, Natron hinzufügen und erneut mixen. Wenn die Mischung zu feucht/klebrig erscheint, etwas mehr Mandelmehl hinzugeben.
  • Nun die Schokoladenchips hinzufügen und mit einem Löffel umrühren.
  • Mit den Händen 8 Bällchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. In jeden Keksball eine Mulde für die Schokoladenfüllung machen.
  • Die gefrorene Schokoladenfüllung in jede Mulde geben und sorgfältig "versiegeln", so dass die Schokoladenfüllung im Keksinneren bleibt.
  • Im Ofen ca. 15 Minuten backen. Danach auf einem Ofenrost abkühlen lassen und hinterher für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen. Genießen! Die Kekse kann man in einem luftdichten Behälter bis zu 5 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Notizen

* Du kannst gemahlene Hanfsamen für eine nussfreie Version verwenden. Lese den Blogbeitrag für eine weitere nussfreie Alternative