Go Back
+ servings
Selbstgemachte Tortillas zusammengerollt auf einem Stapel weiterer Tortillas
Drucken

Tortillas Rezept

Einfaches Tortillas Rezept mit 2 Zutaten (Wasser und Salz nicht mitgezählt). Diese glutenfreien Wraps kann man schnell zubereiten. Sie sind allergikerfreundlich (weizenfrei, kein Maismehl, vegan, getreidefrei, ohne Hefe) und perfekt für Tacos, Burritos, Quesadillas, Enchiladas, Fladenbrot usw. geeignet. Das Rezept ist ölfrei, unkompliziert und erfordert kaum Aufwand!
Gericht Beilage, Hauptspeise
Land & Region Mexiko
Keyword crepes, glutenfrei, wraps
Vorbereitungszeit 3 Minuten
Zubereitungszeit 12 Minuten
Arbeitszeit 15 Minuten
Portionen 4
Kalorien 169kcal

Zutaten

Anleitungen

  • Alle Zutaten mit einem Schneebesen in einer Schüssel vermischen (du kannst auch einen Mixer verwenden). Benutze ca. 180 ml Wasser, falls du dickere Tortillas für Tacos machen möchtest. Verwende ca. 240 ml oder mehr Wasser, wenn du dünne Tortillas für Burritos machen willst. Für dünne Crêpes kannst du sogar bis zu 400 ml Wasser verwenden.
  • Ein wenig Öl in einer Pfanne erwärmen (wenn du eine antihaftbeschichtete Pfanne hast, brauchst du kein Öl). Etwas Teig (ich nehme ca. 60-80 ml Teig, wenn ich Tacos mache) in die Pfanne gießen. Falls du Burritos machen willst, dann würde ich dir empfehlen mehr Teig zu benutzen.
    Tortillas Rezept mit 2 Zutaten. Diese glutenfreien Tortillas sind einfach und schnell zubereitet. Sie sind weizenfrei, maisfrei, vegan, getreidefrei, ölfrei, glutenfrei, proteinreich und perfekt für Tacos, Burritos usw. Mit Kichererbsenmehl und Tapioka
  • Die Tortillas für zwei Minuten bei mittlerer Hitze anbraten, dann wenden und von der anderen Seite eine weitere Minute lang weiterbraten. Genießen!

Notizen

  • Tapiokamehl: Anstelle von Tapiokamehl/Stärke kannst du auch Pfeilwurzelmehl verwenden. Manche Leser hatten auch Erfolg mit Maisstärke (ich selbst bevorzuge jedoch Tapiokamehl).
  • Aufbewahrung: Lasse die Tortillas vollständig abkühlen. Ich empfehle sie auf einem Teller übereinander zu stapeln und zwischen den einzelnen Tortillas etwas Backpapier zu geben, damit sie nicht zusammenkleben. Du kannst sie bis zu 3 Tage lang im Kühlschrank lagern, am besten den Teller in eine Tüte wickeln. Die Tortillas trocknen im Kühlschrank etwas aus, du kannst sie jedoch ganz einfach wieder in einer Pfanne einzeln erwärmen (ca. 20 Sekunden bei geringer/mittlerer Hitze von beiden Seiten braten). Danach sind sie wieder weich und elastisch. Du kannst die Tortillas auch einfrieren!
Nutrition Facts
Tortillas Rezept
Amount Per Serving (100 g)
Calories 169 Calories from Fat 18
% Daily Value*
Fat 2g3%
Saturated Fat 0.2g1%
Carbohydrates 27g9%
Fiber 3.25g13%
Sugar 3.25g4%
Protein 6.75g14%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

Nutrition

Serving: 100g | Calories: 169kcal | Carbohydrates: 27g | Protein: 6.75g | Fat: 2g | Saturated Fat: 0.2g | Fiber: 3.25g | Sugar: 3.25g