Vegane Donuts mit Blaubeeren und einer Zitronenglasur. Diese Heidelbeer Donuts sind vegan, pflanzlich, glutenfrei, fettarm, zuckerfrei, gesund und lecker!
Drucken

Vegane Blaubeer Donuts

Vegane Donuts mit Blaubeeren und einer Zitronenglasur. Diese Heidelbeer Donuts sind vegan, glutenfrei, fettarm, gesund und lecker!
Gericht Dessert
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 6
Autor Michaela Vais

Zutaten

Trockene Zutaten:

Feuchte Zutaten:

Zitronenglasur

  • 50 g Erythrit (*siehe Rezeptanmerkungen)
  • 1-2 EL Pflanzenmilch (*siehe Rezeptanmerkungen)
  • 1 EL Zitronen- oder Limettensaft (14 g)

Anleitungen

Für die Donuts:

  • Ofen auf 190 °C vorheizen und die Donutform leicht einfetten
  • Gib die Kokosraspeln in eine Kaffeemühle (oder Küchenmaschine), mixe alles für 10-20 Sekunden durch und gib die gemahlenen Kokosraspeln nun in eine Schüssel
  • Siebe alle restlichen trockenen Zutaten in die gleiche Schüssel
  • Mixe alle feuchten Zutaten (bis auf die Blaubeeren!) in deiner Küchenmaschine und gib die feuchten Zutaten zu den trockenen Zutaten
  • Verrühre alles kurz mit einem Schneebesen. Es werden sich wahrscheinlich ein paar Luftblasen bilden, weil die Säure vom Zitronensaft mit dem Natron reagiert
  • Hebe die Blaubeeren mit einem Löffel unter den Teig und verteile nun den Teig in deiner Donutform. Backe die Donuts für 12-15 MInuten im Ofen, schalte den Ofen aus und lasse die Donuts noch für einige Minuten im Ofen ruhen

Für die Zitronenglasur:

  • Gib das Erythrit (oder den Zucker) in deine Kaffeemühle (oder Küchenmaschine) und mixe es für einige Sekunden bis es ganz fein und pudrig ist. Verwende einen Schneebesen um das feine Erythrit (oder den Zucker) nun mit den anderen Zutaten zu vermischen. Falls die Glasur zu dick ist, gib noch ein paar Tropfen Zitronensaft oder Pflanzenmilch hinzu
  • Gieße die Glasur auf die abgekühlten Donuts und bewahre sie im Kühlschrank auf. Guten Appetit!