Drucken

Kichererbsen Curry mit Auberginen

Leckeres Kichererbsen Curry in 25 Minuten. Dieses Rezept ist vegan, glutenfrei, ölfrei, reich an Protein und einfach zu machen.
Gericht Hauptspeise
Land & Region Indien
Keyword Aubergine, Curry, Kichererbsen, Kokos, vegan
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 4
Kalorien 249kcal
Autor Michaela Vais

Zutaten

  • 1 Dose Kichererbsen abgespült und abgetropft
  • 2 kleine Auberginen (oder eine große)
  • 1/2 Zwiebel gewürfelt
  • 2-3 Zehen Knoblauch klein geschnitten
  • 240 ml Kokosmilch aus der Dose (normal oder light)
  • 1-2 EL Currypulver (oder Currypaste)
  • 1-2 TL Zwiebelpulver
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel (oder mehr nach Geschmack)
  • 1/4 TL Kurkuma (optional)
  • 1/4 TL geräucherte Paprika (optional)
  • 1/4 TL Chilipulver (optional)
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Gekochter Reis nach Wahl z.B.: Jasminreis
  • Spinat oder frischer Koriander

Anleitungen

  • Aubergine und Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Etwas Öl oder Wasser in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse bei mittlerer Hitze für ca 10 Minuten anbraten. Knoblauch hinzufügen:
    Kichererbsen Curry mit Auberginen
  • Nun die abgespülten Kichererbsen hinzugeben:
  • Kokosmilch, die Gewürze, Salz und Pfeffer dazugeben und alles für weitere 5 Minuten köcheln lassen:
  • Serviere dein fertiges Curry mit gekochtem Reis (mein Favorit ist Jasminreis), Frischer Spinat und/oder Koriander passen auch hervorragend zu Curry.

Notizen

  • Nährwertangaben sind für eine (von vier) Portionen.
Nutrition Facts
Kichererbsen Curry mit Auberginen
Amount Per Serving
Calories 249 Calories from Fat 103
% Daily Value*
Fat 11.4g18%
Carbohydrates 19.5g7%
Fiber 11g44%
Sugar 11g12%
Protein 7.7g15%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

Nutrition

Calories: 249kcal | Carbohydrates: 19.5g | Protein: 7.7g | Fat: 11.4g | Fiber: 11g | Sugar: 11g